Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Positionierungslabels der Swiss Hospitality Collection für Individualhotels

Die Swiss hospitality collection plant dank der Eingliederung von privaten Schweizer Hotels in ganz spezifische Positionierungslabels die Zusammenführung dieser Hotels in eine einzige Schweizweite Community – genannt Swiss hospitality collection. Damit strebt die Swiss hospitality collection die grösste Vereinigung von Privathoteliers in der Schweiz zu werden, wobei dank der angezielten Grösse Optimierungen in den Kosten und im globalen Verkauf für die einzelnen Vereinigungsmitglieder möglich wird. Schon heute zählt die Swiss hospitality collection über 65 Hotelmitglieder und ist stark wachsend. Insbesondere die Differenzierung dieser Hotelmitglieder nach ihren Positionierungsmerkmalen über sogenannten „Labels“ – wie zum Beispiel „Swiss boutique hotels“; „Swiss city hotels“ etc., ermöglicht zusätzlich auch die globale Vermarktung zu verstärken. Dies indem, die Swiss hotspitality collection Labels die Stärken der Hotels mit den Bedürfnissen der Gäste vereinen und entsprechende Sichtbarkeit generieren. Damit entsteht mit der Swiss hospitality collection „Community“ für Schweizer Privathotels eine perfekte Alternative zu den internationalen Hotelgruppen. Diese Community unterstützt den einzelnen Schweizer Privathotelier seine Unabhängigkeit und langfristige finanzielle Nachhaltigkeit sicherzustellen und stellt somit einen grossen touristischen Wert für die Schweiz insgesamt dar.    

Thema
Tourismus
Programm
Innotour
Projektdauer
01.06.2018 - 31.10.2021
Finanzierungs- instrument
à fonds perdu
Förderung Bund
CHF 392'000.–
Kontakt
swiss hospitality collection
Untermüli 7
6302 Zug
Schweiz
Zug
+41 43 497 35 12
info@swisshc.ch
https://www.swisshospitalitycollection.ch/
Artikel teilen