Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Grundlagen für Seilbahnstrategie Kanton Nidwalden

Seilbahnen sind aufgrund der Topografie des Kantons Nidwalden eine wichtige Stütze im Tourismus. Sie und insbesondere auch die Kleinseilbahnen sind zu einem Kulturgut geworden, welches sich einer zunehmenden Beliebtheit der Gäste erfreut. Mitte des 20. Jahrhunderts waren mehr als 40 Alpen mit Kleinseilbahnen erschlossen. Von den ehemals mehr als 40 Bahnen gibt es heute nurmehr 28, und diese kämpfen teilweise mit grossen wirtschaftlichen Schwierigkeiten.
Im Sinne einer Bestandesaufnahme erstellt der Seilbahnverband Nidwalden Datengrundlagen, auf deren Basis der Kanton Nidwalden eine kantonale Seilbahnstrategie erarbeiten kann.

Kanton
Nidwalden
Thema
Tourismus
Machbarkeitsstudien, Entwicklungskonzepte, Strategien
Programm
NRP
Projektdauer
02.05.2017 - 30.09.2018
Finanzierungs- instrument
afp
Projektkosten
CHF 35'000.-
Förderung Bund
CHF 17'500.-
Die strategischen Ziele und Schwerpunkte bei der Umsetzung der NRP variieren je nach Kanton und Region und sind entscheidend dafür, ob ein Projekt durch NRP-Fördermittel unterstützt werden kann.
Artikel teilen