Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Tourist Office Lab

Das zukunftsorientierte Projekt Tourist Office Lab vernetzt die Schweizer Tourist Offices mit dem Fokus auf die Chancen der Digitalisierung in der Gästebetreuung.

 

Die Partner, 14 Tourismusdestinationen, 3 Hochschulen und der VSTM (Verein Schweizer Tourismusmanager), nehmen die digitalen Herausforderungen in ihrer Branche an – sie bündeln ihre Kräfte und forcieren über Destinationsgrenzen hinweg den systematischen Wissenstransfer, die Multiplikation von Best-Practice Beispielen und den Erfahrungsaustausch auf der Wissensplattform STELLA (Swiss Tourism Experience Lean Learning Application).

 

Im Vorgängerprojekt Tourist Office 3.0 wurde klar: Für das Gesamterlebnis der Gäste leistet das Tourist Office auch in Zukunft einen zentralen Beitrag. Die Digitalisierung muss dabei als Chance verstanden werden – die Gästebetreuung soll digitaler, individueller und emotionaler werden sowie rund um die Uhr verfügbar sein. Genau in diesen Herausforderungen will das Tourist Office Lab verlässlicher Partner sein.

 

Ziele

Ziel ist, den brancheninternen Support unter den Tourist Offices in der Schweiz sowie ihre Vernetzung mit branchenexternen Dienstleistern im digitalen Bereich zu fördern. Weitere Kernbestandteile sind ein nachhaltiger Erfahrungsaustausch, Empowerment zur Innovationssteigerung und ein professionelles Wissensmanagement.

 

Partner

  • Arosa Tourismus
  • Bad Zurzach Tourismus AG
  • Destination Davos-Klosters
  • Ferienregion Lenzerheide
  • Heidiland Tourismus AG
  • Lugano Region
  • Naturpark Diemtigtal
  • Région Yverdon-les-Bains
  • Saas Fee/Saastal Tourismus AG
  • St.Gallen-Bodensee Tourismus
  • Tourismus Savognin Bivio Albula AG
  • Region Solothurn Tourismus
  • Engadin St. Moritz
  • Thurgau Tourismus
  • Hochschule Luzern -Wirtschaft
  • HES-SO Valais-Wallis
  • Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Chur
  • Verein Schweizer Tourismusmanager (VSTM)
  • Schweizer Tourismusverband (STV)
Thema
Tourismus
Digitalisierung
Programm
Innotour
Projektdauer
01.09.2018 - 31.08.2021
Finanzierungs- instrument
à fonds perdu
Förderung Bund
CHF 230'000.–
Kontakt
IG Tourist Office 3.0 c/o gutundgut gmbh
Gemeindestrasse 25
8032 Zürich
Schweiz
Zürich
+41 (0)79 261 30 87
info@gutundgut.ch
http://www.gutundgut.ch
Artikel teilen