Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Nachhaltiger Hochwasserschutz

Der hochwassersichere Ausbau des Alpenrheins zwischen der Illmündung und dem Bodensee steht im Mittelpunkt dieses INTERREG-IV-Alpenrhein–Bodensee–Hochrhein-Projekts. Eine Überschwemmung des Rheintals durch Hochwasser würde u.a. gravierende wirtschaftliche Folgen nach sich ziehen. Durch das Projekt sollen zusätzliche Lösungsmöglichkeiten zur Verbesserung des Hochwasserschutzes untersucht werden.

Kanton
St. Gallen
Thema
Weitere Themen
Programm
Interreg
Projektdauer
18.04.2007 - 31.12.2010
Kontakt
Internationale Rheinregulierung, Bauleitung Lustenau
Martin Weiss
Höchsterstrasse 4
A-6893 Lustenau
Österreich
+43 557 782 395
office@rheinregulierung.at
Die strategischen Ziele und Schwerpunkte bei der Umsetzung der NRP variieren je nach Kanton und Region und sind entscheidend dafür, ob ein Projekt durch NRP-Fördermittel unterstützt werden kann.
Artikel teilen