Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Potentialorientierte Standortentwicklung im Oberthurgau

Potentialorientierte Standortentwicklung im Oberthurgau

Die Region Oberthurgau weist im Vergleich zum übrigen Kanton sowohl eine unterdurchschnittliche wirtschaftliche Entwicklung als auch Beschäftigungsquote auf. Im Rahmen des Modellvorhabens für Nachhaltige Raumentwicklung wurden Massnahmen für eine regionale Zusammenarbeit eingeleitet, um das wirtschaftliche Entwicklungspotential zu fördern. Guidelines ermöglichen eine Anwendung auf Regionen mit ähnlichen Herausforderungen.

Bild: Areal des «SauerWerk Zwei» in Arbon

Kanton
Thurgau
Thema
Weitere Themen
Regionalmanagement
Programm
Modellvorhaben Nachhaltige Raumentwicklung
Projektdauer
01.01.2014 - 31.12.2018
Finanzierungs- instrument
afp
Links
Artikel teilen