Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Biogasanlage Val Müstair

Biogasanlage Val Müstair

Mit der Vergärung der Rindergülle und dem Mist der rund 40 landwirtschaftlichen Betriebe im Val Müstair könnte Ökostrom produziert werden, der das ganze Tal mit Energie versorgt. Im Rahmen des Modellvorhabens hat die Gemeinde Val Müstair deshalb geprüft, ob sich mit den vorhandenen organischen Reststoffen eine Biogasanlage zur Ökostromerzeugung betreiben lässt.

Bild: Das Val Müstair hat getestet, ob sich mit Gülle eine Biogasanlage zur Ökostromerzeugung betreiben lässt

Kanton
Graubünden
Thema
Nachhaltigkeit
Energie
Programm
Modellvorhaben Nachhaltige Raumentwicklung
Projektdauer
01.01.2007 - 31.12.2011
Finanzierungs- instrument
afp
Links
Artikel teilen