Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Projet d'agglomération franco-valdo-genevois

In der Agglomeration Genf haben die Kantone Genf und Waadt sowie das benachbarte Frankreich mit ihren über 200 Gemeinden und 770'000 Einwohnerinnen und Einwohnern ein grenz- und themenübergreifendes Agglomerationsprogramm erarbeitet.

Dank der Unterstützung im Rahmen des Modellvorhabens konnte über die gemeinsamen Beweggründe, die Methodik und die zu errichtende institutionelle Plattform nachgedacht werden. Der Prozess hat nicht nur zur Vorbereitung eines Agglomerationsprogrammes Verkehr und Siedlung geführt, sondern hat auch die Grundversorgungsthemen erfasst, zum Beispiel Wohnungswesen, Gesundheit, Ausbildung oder Kultur.

Land
Frankreich
Kanton
Waadt
Genf
Thema
Weitere Themen
Programm
Modellvorhaben Nachhaltige Raumentwicklung
Projektdauer
01.01.2002 - 31.12.2007
Finanzierungs- instrument
afp
Links
Artikel teilen