Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Landfrauencatering

Landfrauen und Bäuerinnen aus der Region bauen zur Wertschöpfungssteigerung ihrer Produkte einen Apéro-Service auf. Das Angebot erlaubt es ihnen, ihren Produkten einen Mehrwert zu geben, vernetzt die regionalen Produzenten und steigert die Wertschöpfung innerhalb der Region, da bewusst regionale und saisonale Produkte für die Apéros verwendet werden. Ziel ist es, den Gästen von ausserhalb der Region die Produkte bekannt zu machen und sie zu einem Besuch der Region zu annimieren. Dadurch wird eine Exportwirkung erzielt, die auch den Tourismus unterstützt.

Kanton
Zürich
Thema
Land- und Ernährungswirtschaft
Angebots- und Produktentwicklung
Programm
NRP
Projektdauer
01.01.2016 - 31.12.2018
Finanzierungs- instrument
afp
Projektkosten
CHF 12'208.-
Förderung Bund
CHF 6'000.-
Die strategischen Ziele und Schwerpunkte bei der Umsetzung der NRP variieren je nach Kanton und Region und sind entscheidend dafür, ob ein Projekt durch NRP-Fördermittel unterstützt werden kann.
Artikel teilen