Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Weiterentwicklung "Leistungs- und Wirksamkeitsnachweis" für regionale Tourismusorganisationen

Im Jahr 2012 wurde im Kanton Uri das neue Tourismusgesetz (TourG) eingeführt. Darin ist vorgesehen, den Tourismus im Kanton Uri über zwei Regionen mit je einer regionalen Tourismusorganisation zu fördern. Seit Inkrafttreten des Tourismusgesetzes sind das die Uri Tourismus AG (UTAG) und die Andermatt-Urserntal Tourismus GmbH (AUT). Jährlich haben die regionalen Tourismusorganisationen einen Leistungs- und Wirksamkeitsnacheis abzuliefern, um die Effektivität der Tätigkeit und Gesetzeskonformität der Mittelverwendung kontrollieren zu können. Die erste Periode der Umsetzung des Tourismusgesetzes ging im Jahr 2018 zu Ende. Die regionalen Tourismusorganisationen UTAG und AUT wurden von der Volkswirtschaftsdirektion für weitere sechs Jahre anerkannt. Im Zusammenhang mit der Bewerbung um die neue Anerkennung haben die regionalen Tourismusorganisationen auch neue Destinationsstrategien erarbeitet. Dadurch ist der Zeitpunkt optimal, den Leistungs- und Wirksamkeitsnachweis (LWN) zu überprüfen. Die Überarbeitung des LWN findet in enger Zusammenarbeit mit den Tourismusorganisationen statt. Dieser soll einerseits als Controlling-Instrument für die Volkswirtschaftsdirektion dienen. Weiter sollen die Resultate auch zur Qualitätssteigerung bei den Prozessen der Tourismusorganisationen, zur internen Zielüberwachung und fürs Reporting an den Verwaltungsrat / an die Geschäftsführer verwendet werden können. Durch eine stärkere Orientierung an einem Qualitätsmanagement-System und eine aktivere Einbindung der strategischen Ebenen in den regionalen Tourismusorganisationen soll der überarbeitete LWN einen wichtigen Beitrag zur Steigerung der Qualität der beiden Tourismusorganisationen leisten. Dies wird als wichtige Voraussetzung erachtet, dass die touristischen Akteure im Kanton professionell und zielgerichtet unterstützt werden können.

Kanton
Uri
Thema
Tourismus
Qualifizierungsmassnahmen
Programm
NRP
Projektdauer
23.01.2019 - 31.03.2019
Finanzierungs- instrument
afp
Projektkosten
CHF 18'000.-
Förderung Bund
CHF 9'000.-
Die strategischen Ziele und Schwerpunkte bei der Umsetzung der NRP variieren je nach Kanton und Region und sind entscheidend dafür, ob ein Projekt durch NRP-Fördermittel unterstützt werden kann.
Artikel teilen