Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Upskilling - Basis- und Weiterbildung Mechanik

Die MEM-Branche ist im Kanton Bern mit über 40'000 Arbeitsplätzen (30'000 davon im mechanisch-technischen Sektor) ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Die grosse Stärke der regionalen Industrie ist die hohe Innovationskraft. Trotzdem ist dieser exportorientierte Wirtschaftszweig hinsichtlich Wettbebewerbsfähigkeit mit grossen Herausforderungen konfrontiert. Zur Sicherstellung der Wettbewerbsfähigkeit waren und sind umfassende Neuausrichtungen notwendig. Diese können - je nach Positionierung des Unternehmens - in eine "hoch automatisierte Fertigung" oder in eine vertiefte "Qualitäts- und Innovationsführerschaft" eingeteilt werden. Die daraus folgenden neuen Anforderungen des Fachpersonals sind oft Schwachpunkt und Risiko einer erfolgreichen Umsetzung. Die WIBS konnte nachweislich grossen Bedarf im Bereich Basis- und Weiterbildung seitens der Industrie feststellen und belegen. Es sollen konkrete Ausbildungsangebote für Mitarbeitende in Industrieunternehmen erarbeitet und angeboten werden (Module für: Quereinsteiger, Weiterbildung Bedienpersonal, Weiterbildung Abteilungs- und Gruppenleiter).

Ziele:

Die Industrie in der Region (Kanton) soll gestärkt werden indem man:

- dem Fachkräftemangel begegnet
- die Wettbewerbsfähigkeit sichert und steigert
- Arbeitsplätze sichert

Kanton
Bern
Thema
Industrie
Angebots- und Produktentwicklung
Programm
NRP
Projektdauer
01.01.2019 - 31.12.2021
Finanzierungs- instrument
afp
Projektkosten
CHF 280'000.-
Förderung Bund
CHF 100'000.-
Die strategischen Ziele und Schwerpunkte bei der Umsetzung der NRP variieren je nach Kanton und Region und sind entscheidend dafür, ob ein Projekt durch NRP-Fördermittel unterstützt werden kann.
Artikel teilen