Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Wärmeverbund Bifang AG

Bau eines Wärmeverbunds mit Holzschnitzelfeuerung. Von der gewonnenen Energie profitieren private wie öffentliche Einrichtungen (Kindergarten, Schulhaus, Restaurant, mehrere Einfamilienhäuser). Trägerschaft: Wärmeverbund Bifang AG Die Gemeinde Lützelflüh übernimmt eine Bürgschaft.

Ziele und erwartete Wirkungen

  • Erzeugen von Wärme mit einheimischen, erneuerbaren Rohstoffen
  • Ökonomisch und ökologisch sinnvolle Produktion von Heizenergie
  • Schaffen resp. Erhalten von Arbeitsplätzen in der Region
  • Regionale Wertschöpfung
Kanton
Bern
Thema
Energie
Natürliche Ressourcen
Programm
NRP
Projektdauer
01.01.2008 - 31.12.2010
Finanzierungs- instrument
Darlehen
Projektkosten
CHF 630'000.–
Förderung Bund
CHF 75'000.–
Förderung Kanton(e)
CHF 75'000.–
Kontakt
Wärmeverbund Bifang AG
Andreas Flükiger
Bifang
3432 Lützelflüh
Schweiz
Bern
+41 34 461 13 23
info@region-emmental.ch
Die strategischen Ziele und Schwerpunkte bei der Umsetzung der NRP variieren je nach Kanton und Region und sind entscheidend dafür, ob ein Projekt durch NRP-Fördermittel unterstützt werden kann.
Artikel teilen