Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Datenkooperation touristischer Leistungsträger

Datenkooperation touristischer Leistungsträger

Touristische Akteure generieren und erzeugen laufend sehr viele Daten in unterschiedlichen Systemen und in verschiedenen Formen. Mit dem Abschluss des Projektes „Online Gästeportal“ im Oktober 2018 sowie der Einführung der Digitalen Gästekarte im Frühling 2018 steht zudem eine grosse Menge an interessensbasierten Daten zur Verfügung, welche aber aktuell nicht systematisch zum Nutzen der touristischen Leistungsträger im und ausserhalb des Kantons Luzern genutzt werden. Das Datenpotenzial der Region liegt daher weitgehend brach. Eine breite Trägerschaft aus verschiedenen touristischen Leistungsträgern will dies in Zusammenarbeit mit der Hochschule Luzern nun ändern. Im Rahmen dieses Projektes soll eine Datenlandkarte sowie maximal fünf konkrete User Cases (Problemstellungen) in der durch die Trägerschaft definierten Modellregion erstellt werden. Diese Arbeiten sind als wichtige Grundlagen für die zukünftige zielführende Nutzung von Daten zu verstehen.

Kanton
Luzern
Schwyz
Obwalden
Nidwalden
Uri
Thema
Tourismus
Digitalisierung
Machbarkeitsstudien, Entwicklungskonzepte, Strategien
Programm
NRP
Projektdauer
04.07.2019 - 31.01.2020
Finanzierungs- instrument
à fonds perdu
Projektkosten
CHF 72'000.-
Förderung Bund
CHF 18'000.-
Förderung Kanton(e)
CHF 18'000.-
Die strategischen Ziele und Schwerpunkte bei der Umsetzung der NRP variieren je nach Kanton und Region und sind entscheidend dafür, ob ein Projekt durch NRP-Fördermittel unterstützt werden kann.
Artikel teilen