Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Massnahmenplan Bahnkultur Graubünden

Die Rhätische Bahn AG hat im 2019 eine Gesamtstrategie für den Schutz und die Inwertsetzung der Bahnkultur Graubünden erstellt. Diese umfasst unter anderem eine Definition des Bahnkulturgutes, eine gemeinsame Vision und Mission des Kantons und der Leistungsträger sowie elf strategische Stossrichtungen.

Um die Ziele der Strategie zu erreichen, ist ein Massnahmenplan mit konkreten Umsetzungselementen erforderlich, der nun ausgearbeitet wird. Das Ziel ist ein detaillierte Massnahmenplan inkl. Finanzierungsansatz für die nächsten vier Jahre. Der Massnahmenplan soll in eine Programmvereinbarung mit allen Beteiligten (RhB, Kanton Graubünden und Dritte) überführt werden, um verbindlich zu regeln, welche Massnahmen umgesetzt werden sollen und wie diese finanziert werden. Im Massnahmenplan sollen dazu konkrete Projekte definiert werden. Weiter soll eine einfache Wertschöpfungsstudie durchgeführt werden, welche das volkswirtschaftliche Potenzial für Graubünden aufzeigt.

Kanton
Graubünden
Thema
Tourismus
Angebots- und Produktentwicklung
Programm
NRP
Projektdauer
24.10.2019 - 31.08.2020
Finanzierungs- instrument
afp
Projektkosten
CHF 100'000.-
Förderung Bund
CHF 25'000.-
Die strategischen Ziele und Schwerpunkte bei der Umsetzung der NRP variieren je nach Kanton und Region und sind entscheidend dafür, ob ein Projekt durch NRP-Fördermittel unterstützt werden kann.
Artikel teilen