Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

EiVRiG – Energieeffizienzregion

Die Wirtschaftsstruktur der beteiligten Regionen ist stark von klein- und mittelständischen Betrieben mit maximal wenigen hundert Mitarbeitern geprägt. Diese Betriebe sind für rund 25% des Endenergiebedarfs und 30% der Emissionen der jeweiligen Region verantwortlich. Studien zufolge würden sich durch einen flächendeckenden Einsatz neuer Technologien erhebliche Einsparungspotenziale ergeben. Häufig fehlen in den Betrieben jedoch das notwendige Know-how oder geeignete externe Fachleute, um diese Potenziale umzusetzen. Das Projekt setzt hier ein und will die mittelständischen Betriebe wirkungsvoll unterstützen, die Energieeffizienz zu erhöhen sowie den CO2-Ausstoss zu senken und das Thema rationelle Energieverwendung in der Wirtschaft auf breiter Basis verankern. Die aufeinander abgestimmten Massnahmen umfassen als Schwerpunkte Bildung/Beratung/Information (z.B. Fachberatungen durch spezialisierte Energieberater, Schulung von Mitarbeitern zum Einsatz von Energieeffizienztechnologien, Workshops, Infoveranstaltungen an Schulen, etc.), Konzeption und Implementierung eines ganzheitlichen Entwicklungsprogramms in Richtung eines klimaneutralen Betriebes für interessierte Musterbetriebe, Aufbau eines überregionalen betrieblichen Begleitprogramms als Dachmarke für die Fortführung des Prozesses und die Verbreitung von Ergebnissen sowie Netzwerkbildung und Bündelung der Ressourcen bei Technologietransfer und Innovationsförderung. Die Ergebnisse sind überregional verwertbar und multiplizierbar, beispielsweise lässt sich ein überregionales Benchmarksystem aufbauen. Aufgrund der vergleichbaren Wirtschaftsstrukturen der Partnerregionen können vielfältige Ansätze zur Energieeffizienzsteigerung beiderseits der Grenzen entwickelt und umgesetzt werden, wovon alle Unternehmen in der Bodenseeregion profitieren.

Kanton
St. Gallen
Thema
Weitere Themen
Programm
Interreg
Projektdauer
30.09.2011 - 30.06.2014
Kontakt
Wirtschafts- und Innovationsförderungsgesellschaft Landkreis Ravensburg mbH
Hans-Joachim Hölz
Kuppelnaustrasse 8
88212 Ravensburg
Deutschland
hjhoelz@wir-rv.de
Die strategischen Ziele und Schwerpunkte bei der Umsetzung der NRP variieren je nach Kanton und Region und sind entscheidend dafür, ob ein Projekt durch NRP-Fördermittel unterstützt werden kann.
Artikel teilen