Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Anpassung der Landwirtschaft an den Klimawandel

Der Klimawandel ist eine der grössten Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Strategisches Ziel dieses Projekts ist es, nachhaltige Anpassungsstrategien der Landwirtschaft an den Klimawandel für den IBK-Raum zu entwickeln und diese praxisnah zu vermitteln. Weiteres Ziel ist die Abschätzung der klimabedingten Ereignisse, auf die sich die Landwirtschaft im Sinne einer nachhaltigen Landbewirtschaftung am Bodensee vorbereiten muss. Erstmals stehen dabei die besonderen klimatischen Bedingungen im Bodenseeraum im Mittelpunkt. Das Projekt verfolgt einen integrativen Ansatz für eine behörden- und verbandsübergreifende Kooperation und zielt grenzüberschreitend auf die Erhaltung bzw. Stärkung von Kulturlandschaft, Erwerbsgrundlagen der Landwirtschaft und Tourismus.

Kanton
Appenzell Ausserrhoden
Appenzell Innerrhoden
Schaffhausen
St. Gallen
Thurgau
Zürich
Thema
Weitere Themen
Programm
Interreg
Projektdauer
01.03.2013 - 31.03.2015
Kontakt
IBK-Geschäftsstelle
Klaus-Dieter Schnell
Benediktinerplatz 1
78467 Konstanz
Deutschland
schnell@bodenseekonferenz.org
NRP
Die strategischen Ziele und Schwerpunkte bei der Umsetzung der NRP variieren je nach Kanton und Region und sind entscheidend dafür, ob ein Projekt durch NRP-Fördermittel unterstützt werden kann.
Artikel teilen