Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Stärkung DMO

Mit dem Ziel, die Entwicklung eines nachhaltigen und wertschöpfenden Tourismusangebotes voranzutreiben und zu koordinieren, wird die Destinationsmanagementorganisation (DMO) Zürioberland Tourismus gestärkt. Ziel ist, dass die DMO Anlaufstelle Nr. 1 für sämtliche Tourismusfragen in der Region ist. Dazu findet ein intensiver Dialog mit den touristischen Akteuren und Gemeinden statt. Deren Bedürfnisse werden gezielt erfasst und damit sichergestellt, dass ein Nutzen für die Betriebe entsteht. Ein Fokus liegt auf den Hotels und Beherbergungsbetrieben. Parallel wird das Bewusstsein der Gemeinden für den Tourismus in der Region geschärft. Mit zunehmender Grösse erstarkt das Tourismus-Netzwerk, worin die DMO eine wichtige Drehscheiben-Funktion übernimmt. Dies ist die Grundlage für neue Formen der Zusammenarbeit und die Entstehung wertschöpfungsstarker, qualitätsorientierter Angebote. Bezüglich Ausbaus der branchenübergreifenden Zusammenarbeit ist die regionale Dachmarke ein wichtiges Werkzeug. Diese gilt es noch stärker im Tourismus zu verankern.

Kanton
Zürich
Thema
Tourismus
Angebots- und Produktentwicklung
Programm
NRP
Projektdauer
01.01.2020 - 31.12.2023
Finanzierungs- instrument
afp
Projektkosten
CHF 145'875.-
Förderung Bund
CHF 65'000.-
Die strategischen Ziele und Schwerpunkte bei der Umsetzung der NRP variieren je nach Kanton und Region und sind entscheidend dafür, ob ein Projekt durch NRP-Fördermittel unterstützt werden kann.
Artikel teilen