Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Towards Carbon Neutral Alps. Make Best Practice Minimum Standard – Alpstar

Alpstar

Ziel dieses Projektes ist es, dem von der internationalen Gemeinschaft zum Ausdruck gebrachten Bedürfnis einer gezielten und übergreifenden transnationalen Aktion zum wirksamen Umgang mit dem Klimawandel in den Alpen gerecht zu werden. Im Projekt ALPSTAR sollen die Entwicklung und Umsetzung von Strategien, Massnahmenplänen und bewährten guten Praktiken für die Klimaneutralität auf regionaler und lokaler Ebene gefördert werden. Alpstar möchte zur Umsetzung des Klimaplans der Alpenkonvention beitragen und gleichzeitig eine starke Partizipation sowie die Weiterleitung der Ergebnisse an die politische Ebene sicherstellen. Der Mehrwert ergibt sich aus dem partizipativen, sektorübergreifenden und integrativen Ansatz. Durch eine Plattform zum Austausch von guten Praktiken kann das Projekt einen Rahmen für den Wissenstransfer zwischen den Regionen, die optimale Nutzung von Ergebnissen aus anderen Projekten und die Umsetzung von Klimaneutralitätsnassnahmen in diesen Regionen bilden. In zwölf Regionen werden Strategien und Massnahmenpläne erarbeitet und anhand von einzelnen Massnahmen umgesetzt.

Kanton
St. Gallen
Thema
Weitere Themen
Programm
Interreg
Projektdauer
01.01.2011 - 31.12.2014
Kontakt
Kanton St. Gallen, Amt für Raumentwicklung
Markus Zimmermann
Lämmlisbrunnenstrasse 54
9001 St. Gallen
Schweiz
St. Gallen
markus.zimmermann@sg.ch
NRP
Die strategischen Ziele und Schwerpunkte bei der Umsetzung der NRP variieren je nach Kanton und Region und sind entscheidend dafür, ob ein Projekt durch NRP-Fördermittel unterstützt werden kann.
Artikel teilen