Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Investitionsvorhaben Rothorn Retrofit

Die Bergbahnen Sörenberg AG vollzog einen Strategiewechsel, der aus folgenden Gründen verstärkt auf den Sommertourismus setzt: Ein reiner Fokus auf das Wintergeschäft ist ein strategisches Risiko. Deshalb möchte die Bergbahnen Sörenberg AG in ein ganzjähriges, authentisches Gesamterlebnis investieren, wobei die Verbindung Regionalität (Biosphäre, Gastronomie usw.) mit Outdoor-Aktivitäten sowie Nachhaltigkeit zum entscheidenden Faktor wird.

Das Projekt «Rothorn Retrofit» besteht aus drei Teilprojekten:

  1. Bau einer neuen Luftseilbahn in die bestehende Infrastruktur,
  2. Komplette Sanierung und Erneuerung der Berg- und Talstation sowie des Gipfelrestaurants Rothorn und
  3. Umsetzung Positionierung und Inszenierung an der Berg- und Talstation «Brienzer Rothorn – Biosphäre erleben», verstärkter Fokus auf Ganzjahrestourismus.
Kanton
Luzern
Thema
Tourismus
Bergbahninfrastruktur (Transportanlage, Beschneiung)
Programm
NRP
Projektdauer
23.10.2020 - 31.12.2023
Finanzierungs- instrument
Darlehen
Projektkosten
CHF 20'900'000.-
Förderung Bund
CHF 1'450'000.-
Förderung Kanton(e)
CHF 1'450'000.-
Finanzierung Dritte
CHF 1.-
Kontakt

Bergbahnen Sörenberg AG
6173 Flühli LU

Die strategischen Ziele und Schwerpunkte bei der Umsetzung der NRP variieren je nach Kanton und Region und sind entscheidend dafür, ob ein Projekt durch NRP-Fördermittel unterstützt werden kann.
Artikel teilen