Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Holzenergie Wärmeverbund Sarnen

Holzenergie Wärmeverbund Sarnen

In Sarnen müssen seitens Kanton, Gemeinde, Korporation Freiteil und weiterer Gebäudeeigentümer bestehende Heizsysteme ersetzt werden. Dabei sollen auch Öl und Gas durch erneuerbare Energie substituiert werden. Seitens Kanton, Waldeigentümer und weiterer Lieferanten besteht ein Angebot an bisher ungenutzten Holzsortimenten wie Schwemmholz, Wurzelstöcke, Astmaterial, Holz aus Landschaftspflege, Aussiebmaterial Biogasanlage und Kieswerke sowie Altholz. Die Korporation Freiteil als bedeutende Grund- und Waldeigentümerin hat bereits umfangreiche Studien zur Realisierung einer Holzenergieanlage ausarbeiten lassen. Die Arbeit der einzelnen Interessenten ist aus verschiedenen Gründen ins stocken geraten. Gemeinsam könnte man eine innovative Holzenergieanlage bauen, die die Bedürfnisse aller Beteiligten optimal abdeckt. Mit einer Projektstudie sollen nun die verschiedenen Bedürfnisse zusammengefasst werden. Die Studie soll verbindliche Aussagen zu Erstellungskosten, Bezugskosten für den Wärmeverbund, Anlagetyp und Standort machen. Mit dem Projekt wird die Basis gelegt um die Potentiale im Kanton Obwalden im Bereich «Wertschöpfungskette Holz» weiter auszubauen.

Ziele und erwartete Wirkungen

Die Studie soll einer zukünftigen Trägerschaft die nötigen Grundlagen für die rasche Realisierung einer entsprechenden Holzenergieanlage liefern und so die Nutzung des erneuerbaren Energieträgers Holz weiter fördern. Die Wertschöpfung von Holz als Energieträger soll dank diesem Projekt für die gesamte Region gesteigert werden. Auch soll die Wettbewerbsfähigkeit der Region gefördert werden, indem wettbewerbsfähige Strompreise generiert werden und verschiedene Unternehmen (Forstbetriebe usw.) von diesem Projekt profitieren können.

Kanton
Obwalden
Thema
Energie
Programm
NRP
Projektdauer
01.03.2014 - 31.07.2014
Finanzierungs- instrument
à fonds perdu
Projektkosten
CHF 25'000.–
Kontakt
Volkswirtschaftsdepartement Obwalden
Federico Manfriani
St. Antonistrasse 4, Postfach 1264
6061 Sarnen
Schweiz
Obwalden
+41 41 666 63 18
federico.manfriani@ow.ch
NRP
Die strategischen Ziele und Schwerpunkte bei der Umsetzung der NRP variieren je nach Kanton und Region und sind entscheidend dafür, ob ein Projekt durch NRP-Fördermittel unterstützt werden kann.
Artikel teilen