Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Sakrallandschaft Innerschweiz: Touristische Inwertsetzung

Sakrallandschaft Innerschweiz: Touristische Inwertsetzung

Die Innerschweiz verfügt über eine überaus vielfältige, traditionsreiche und attraktive Sakrallandschaft mit bekannten Wallfahrts- und Pilgerorten sowie kunsthistorisch hochstehenden Sakralbauten von nationaler Bedeutung und Pilgerwege. Gleichzeitig haben im Tourismus die Bereiche «Spiritualität» und «Kultur» stark an Bedeutung zugenommen und es besteht hier eine hohe Nachfrage nach entsprechenden Angeboten. Mit dem vorliegenden Projekt soll versucht werden, das Potenzial der Sakrallandschaft Innerschweiz touristisch zu nutzen und damit indirekt eine Erhöhung der regionalen Wertschöpfung zu bewirken. Es soll mit dem Projekt die Basis für eine bessere gemeinsame Vermarktung, die Bündelung von ähnlichen Angeboten und Schaffung neuer Angebote im Einklang mit dem Glauben geschaffen werden. Zudem soll eine Vernetzungsplattform für den Wissenstransfer unter den beteiligten Orten aufgebaut und langfristig betrieben werden.

Ziele und erwartete Wirkungen

  • Touristische Inwertsetzung der zahlreichen Angebote der Sakrallandschaft in der Innerschweiz
  • Sicherung von bestehenden oder Schaffung neuer Arbeitsplätze im Sakraltourismus
  • Förderung von innovativen und neuartigen Angeboten für Pilger- und Wallfahrtstouristen
  • Vernetzung der verschiedenen Akteure im Bereich des Pilger- und Kulturtourismus
  • Aufbau eines strategischen Geschäftsfeldes «Pilger- und Kulturtourismus in der Innerschweiz» mit der entsprechenden Trägerorganisation
Kanton
Luzern
Nidwalden
Obwalden
Schwyz
Thema
Tourismus
Programm
NRP
Projektdauer
01.11.2012 - 31.12.2015
Finanzierungs- instrument
à fonds perdu
Projektkosten
CHF 250'000.–
Kontakt
Kanton Luzern, Raum und Wirtschaft (rawi)
Projektleiter Neue Regionalpolitik (NRP)
Tilman Holke
Murbacherstrasse 21
6002 Luzern
Schweiz
Luzern
+41 41 228 64 31
tilman.holke@lu.ch
Die strategischen Ziele und Schwerpunkte bei der Umsetzung der NRP variieren je nach Kanton und Region und sind entscheidend dafür, ob ein Projekt durch NRP-Fördermittel unterstützt werden kann.
Artikel teilen