Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Zusammenarbeit Höhere Fachschulen und Wirtschaft

Das Projekt umfasst den Aufbau einer institutionellen Zusammenarbeit betreffend Studien, Grundsatzabklärungen, Untersuchungen und wissenschaftlichen Arbeiten, welche KMU nachfragen, die jedoch nicht unbedingt den Anforderungen einer Hochschule oder Universität entsprechen. Um diese Lücke zu schliessen, will die Wirtschaftskammer Biel-Seeland ein Austauschgefäss zwischen lokalen Firmen und der Höheren Fachschule Technik Mittelland aufbauen. Die Förderung des Austausches zwischen Bildungsorganisationen und Unternehmen ist einer der Hauptpfeiler der Strategie der Region Biel-Seeland. Mit dem vorgeschlagenen Projekt soll KMUs der Zugang zu Bildungsorganisationen erleichtert werden. Der erleichterte Zugang zu Wissenschaft und Forschung soll Innovationsfähigkeit und Wettbewerbskraft der regionalen KMUs verbessern.

Kanton
Bern
Thema
Bildungswirtschaft
Qualifizierungsmassnahmen
Programm
NRP
Projektdauer
01.01.2018 - 31.12.2022
Finanzierungs- instrument
afp
Projektkosten
CHF 88'000.-
Förderung Bund
CHF 30'000.-
Die strategischen Ziele und Schwerpunkte bei der Umsetzung der NRP variieren je nach Kanton und Region und sind entscheidend dafür, ob ein Projekt durch NRP-Fördermittel unterstützt werden kann.
Artikel teilen