Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Vierländerregion Bodensee

Zur Entwicklung der Region ist eine Stärkung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit sowie eine Vernetzung aller Lebens- und Arbeitsbereiche erforderlich. Besonderes Augenmerk wird hierbei auf die Handlungsfelder Politik, Arbeitsmarkt & Fachkräftesicherung, Ansiedlung & Investition, Wissenstransfer & Clusterbildung, Standortpositionierung & -marketing sowie auf die Kommunikation der Potenziale und Etablierung als grenzüberschreitendem metropolitanen Verflechtungsraum gelegt.
Massnahmen sind die Entwicklung neuer Kommunikationsmittel, Marketing- und Kommunikationsstrategien, Onlinemarketing, die Entwicklung von Marketing- und PR-Instrumenten, neue Standortmarketingangebote, Präsenz auf regionalen, nationalen und internationalen Messen und Veranstaltungen, Konzeption von Standortkampagnen und Netzwerkausbau, aber gleichzeitig auch die Weiterentwicklung der Zusammenarbeit der beteiligten Gebietskörperschaften zugunsten des Wirtschaftsstandorts Vierländerregion Bodensee. 

Kanton
Appenzell Ausserrhoden
Appenzell Innerrhoden
St. Gallen
Thurgau
Thema
Industrie
Programm
Interreg
Projektdauer
01.01.2015 - 31.12.2018
Projektkosten
CHF 775'455.–
Gesamtkosten EU
€ 775'455.–
Kontakt
Bodensee Standortmarketing GmbH
Thorsten Leupold
Max-Stromeyer-Strasse 116
78467 Konstanz
Deutschland
thorsten.leupold@b-sm.com
NRP
Die strategischen Ziele und Schwerpunkte bei der Umsetzung der NRP variieren je nach Kanton und Region und sind entscheidend dafür, ob ein Projekt durch NRP-Fördermittel unterstützt werden kann.
Artikel teilen