The platform for regional development in Switzerland

Machbarkeitsstudie EMBA Zusammenschluss Tourismusgebiete

Basierend auf den strategischen Grundlagen des Kantons Obwalden und einer Sitzung mit den betroffenen Akteuren hat das Volkswirtschaftsdepartement im Sommer 2016 eine Machbarkeitsstudie an vier Studierenden der Hochschule Luzern für Wirtschaft in Auftrag gegeben. Im Rahmen des Executive EMBA der Hochschule Luzern für Wirtschaft wurde eine Masterarbeit mit dem Titel "Machbarkeitsstudie für den Zusammenschluss der Tourismusgebiete Engelberg-Titlis, Melchsee-Frutt und Meiringen-Hasliberg" erstellt. Sie enthält wesentliche Erkenntnisse und Handlungsempfehlungen, welche dem Volkswirtschaftsdepartement dienen das Ziel des Zusammenschlusses der drei Bergbahnen, wie im NRP-Umsetzungsprogramm 2016-19 vorgesehen, weiter zu verfolgen.
ext_project.provinces
Obwalden
ext_project.measures
Structural changes in tourism
ext_project.programme
NRP
ext_project.duration
01.06.2016 - 31.03.2017
ext_project.financialInstrument
impulse-programme_afp
ext_project.costs
CHF5,620.–
costsFederation
CHF2,810.–
costsCanton
CHF2,810.–
ext_project.contactData
Volkswirtschaftsdepartement Obwalden
NRP
ext_project.disclaimer
Share article