Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Stellenmarkt

Im Stellenmarkt auf regiosuisse.ch können Sie Ihre Stellenausschreibungen im Bereich Regionalentwicklung kostenlos platzieren und sich über aktuelle Stellenangebote informieren.

Möchten Sie, dass Ihr Stellenangebot oder Ihr Stellengesuch hier erscheint, dann schicken Sie die nötigen Angaben und Dokumente an info@regiosuisse.ch (Betreff: Stellenmarkt).
Allfällige Bewerbungsfristen sollten in den Unterlagen klar ersichtlich sein. Nach Ablauf der Fristen werden publizierte Stellenangebote automatisch im Stellenmarkt-Archiv abgelegt.

regiosuisse übernimmt keine Verantwortung für die in den Ausschreibungen und Stellengesuchen gemachten Angaben.


Praktikantin / Praktikant Standortentwicklung (80–100%)

Der Kanton Aargau soll national und international als einer der wettbewerbsfähigsten Standorte weiter gestärkt werden. Die Standortförderung bietet kundenorientierte Dienstleistungen an, mit dem Ziel, für Unternehmen im Kanton Aargau beste Rahmenbedingungen zu schaffen. Für unser Team Standortentwicklung suchen wir eine Studentin / einen Studenten im höheren Semester oder eine Studienabgängerin / einen Studienabgänger als Praktikantin / Praktikant Standortentwicklung (80–100%).

Mehr Informationen


Praktikantin / Praktikant (80–100%)

76 Jahre alt und dennoch dynamisch – das ist die Schweizer Berghilfe. Mithilfe von Spenden unterstützen wir innovative und zukunftsorientierte Projekte in den Bergen. Damit wirken wir der Abwanderung entgegen und tragen dazu bei, dass die Berggebiete lebendig bleiben.
Auch in den Bergen gibt es Menschen, die Arbeitsplätze und Weiterbildungen brauchen. Wir sorgen dafür, dass genau diese Arbeitsplätze erhalten oder geschaffen werden. Zum Beispiel indem wir in den Ausbau des naturnahen Tourismus, in die Weiterentwicklung des Gewerbes und in die Berglandwirtschaft investieren.
Projekte aller Art gelangen zu uns und werden von unseren ehrenamtlichen Experten und unseren Projektleitern sorgfältig geprüft. Per 1. Juli 2019 oder nach Vereinbarung suchen wir für die Dauer eines Jahres eine Praktikantin / einen Praktikanten (80-100%), die / der das Team Projekte & Partnerschaften im Bereich der touristischen Unterstützungsgesuche sowie bei den touristischen Partnerschaften unterstützt.

Mehr Informationen


Praktikum mit Schwerpunkt Projektarbeit (100%)

Interessierten und motivierten Menschen bietet die Internationale Alpenschutzkommission CIPRA mit einem Praktikum eine vielseitige Arbeitserfahrung und einen fundierten Einblick in die facettenreiche Arbeit einer international tätigen NGO. Für ihren Sitz in Schaan, Liechtenstein, sucht CIPRA International ab Mitte Mai 2019 eine Praktikantin oder einen Praktikanten für eine Dauer von mindestens sechs Monaten.

Mehr Informationen


Geschäftsführerin / Geschäftsführer (100%)

In der Internationalen Kommission zum Schutz des Rheins (IKSR) arbeiten die Rheinanliegerstaaten Schweiz, Frankreich, Deutschland und Niederlande sowie Luxemburg und die Europäische Gemeinschaft auf der Basis eines völkerrechtlichen Übereinkommens zum Schutz des Rheins zusammen. Der Präsidentin (derzeit die Schweizerin Martine Rohn-Brossard) und den Gremien der IKSR steht ein international besetztes Sekretariat mit Sitz in Koblenz (Deutschland) zur Seite. Darüber hinaus unterstützt das Sekretariat die Staaten im Rheineinzugsgebiet, die die europäische Wasserrahmenrichtlinie (Richtlinie 2000/60/EG) und die europäische Hochwasserrisikomanagementrichtlinie (Richtlinie 2007/60/EG) umsetzen. Die grenzüberschreitende Kooperation wurde zu diesem Zweck auf die Staaten Österreich, Liechtenstein, Italien und die belgische Region Wallonien ausgeweitet. Die Arbeitssprachen der IKSR sind Deutsch, Französisch und Niederländisch. In der Internationalen Kommission zum Schutz des Rheins (IKSR) ist zum 1. Dezember 2019 die Stelle der Geschäftsführerin / des Geschäftsführers im Sekretariat der Kommission in Koblenz, Deutschland, zu besetzen.

Mehr Informationen


 

Artikel teilen