Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Stellen

Stellenmarkt

Im Stellenmarkt auf regiosuisse.ch können Sie Ihre Stellenausschreibungen im Bereich Regionalentwicklung kostenlos platzieren und sich über aktuelle Stellenangebote informieren.

Für Stellenaufschaltungen schicken Sie bitte ihre Ausschreibung als PDF oder Link an: info@regiosuisse.ch. Wir benötigen die Angaben «Stellenanbieter», «Stelle per», «Titel und Pensum der Stelle», «Bewerbungsfrist».

regiosuisse übernimmt keine Verantwortung für die in den Ausschreibungen und Stellengesuchen gemachten Angaben.

Die Stellenbörse wird in der Regel am Dienstag aktualisiert.


Hochschulpraktikantin / Hochschulpraktikanten (80-100%), SECO

Die Direktion für Standortförderung des SECO positioniert und stärkt den Wirtschaftsstandort Schweiz im weltweiten Wettbewerb. Die Direktion zeichnet verantwortlich für die KMU-Politik, die Exportförderung und Standortpromotion, die Regional- und Raumordnungspolitik und die Tourismuspolitik. Sie stellt weiter die Ansprechstelle für das Thema Landesausstellung sicher. Das Ressort Regional- und Raumordnungspolitik ist verantwortlich für die Umsetzung der regionalpolitischen Massnahmen des Bundes und bis auf Weiteres für die Umsetzung der Covid-19-Härtefallverordnung. Es unterstützt zudem den Leiter der Direktion für Standortförderung bei Aufgaben im Zusammenhang mit dem Thema Landesausstellung.

Das Staatssekretariat für Wirtschaft SECO sucht per 1. März 2023 oder nach Vereinbarung befristet bis 31. Dezember 2023 eine Hochschulpraktikantin/ einen Hochschulpraktikanten.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Jacqueline Hofer, Ressort Regional- und Raumordnungspolitik, Tel. 058 467 16 93, jacqueline.hofer@seco.admin.ch

Mehr


Jurastudentin oder Jurastudent (20%)

EspaceSuisse ist der Schweizer Raumplanungsverband. Wir informieren, beraten und unterstützen Kantone, Städte, Gemeinden und private Unternehmen in Planungs-, Bau- und Rechtsfragen. EspaceSuisse vernetzt Fachleute aus Raum- und Verkehrsplanung, Architektur und Jurisprudenz. Unsere Mission ist eine nachhaltige Raumentwicklung. www.espacesuisse.ch.

Zur Unterstützung des Teams suchen wir eine Jurastudentin oder einen Jurastudent zwischen 3. und 4. Semester. Wir bieten eine abwechslungsreiche und sinnstiftende Tätigkeit in einem kleinen, engagierten Team.

Stellenantritt: 07.02.2023

Ihre Bewerbung richten Sie bitte elektronisch bis am Freitag, 27. Januar 2023 an barbara.jud@espacesuisse.ch.

Nähere Informationen erhalten Sie telefonisch unter 031 380 76 76 oder per Mail bei Barbara Jud (barbara.jud@espacesuisse.ch).

Mehr


Raumplanerin /Raumplaner (60-100%)

Die georegio ag ist ein Raum- und Umweltplanungsbüro mit Schwerpunkten in den Bereichen Raumentwicklung, Energie und Umwelt sowie Landschaft. Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir eine/n Raumplaner/in. An Ihrem neuen Arbeitsort direkt beim Bahnhof Burgdorf werden Sie Projekte in Bereichen: Ortsplanungen und räumliche Gemeindeentwicklungsprozesse, Richt- und Sondernutzungsplanungen, Arealentwicklungen sowie Beratung von Behörden und Privaten bei Bau- und Planungsfragen.

Arbeitsbeginn: ab Juni oder nach Vereinbarung

Für Auskünfte stehen Ihnen Thomas Frei und Benedikt Roessler unter 034 423 56 38 gerne zur Verfügung.

Bei Interessen können Sie Ihre Bewerbung per E-Mail an info@georegio.ch senden.

Mehr


Koordinatorin/ Koordinator (50%), bergversetzer

Die Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für die Berggebiete (SAB) führt zusammen mit der Schweizer Berghilfe die Vermittlungsplattform bergversetzer, eine Koordinationsstelle für freiwillige Arbeitseinsätze im Berggebiet. Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir eine neue Koordinatorin/ neuen Koordinator zu einem Stellenprozent von 50%. Sie koordinieren Arbeitseinsätze von Freiwilligengruppen bei Akteuren im Berggebiet, namentlich Bergbauern, Alpgenossenschaften, Gemeinden, Tourismusorganisationen usw. im Bereich von Bauprojekten, Infrastrukturaufgaben, Hilfe in der Bergland- und Alpwirtschaft und der Landschaftspflege. Sie stellen die Kontakte zwischen den Gruppenverantwortlichen und den Nutzniessern her, rekognoszieren die geplanten Einsätze mit den Beteiligten vor Ort, klären Fragen der Organisation und erledigen die notwendigen administrativen Arbeiten.

Bei Interesse, senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an: Pius Fölmli, Leiter SAB Technische Abteilung, pius.foelmli@sab.ch

Mehr


Projektleiterin / Projektleiter Regionalentwicklung (80-100%), Amt für Wirtschaft und Tourismus Graubünden

Das Amt für Wirtschaft und Tourismus (AWT) unterstützt die wirtschaftliche Entwicklung des Kantons Graubünden mit Beiträgen und Darlehen. Unsere Dienststelle unterstützt in Zusammenarbeit mit dem Bund das Berggebiet, den weiteren ländlichen Raum und die Grenzregionen in ihrer regionalwirtschaftlichen Entwicklung mit Beiträgen und Darlehen. Dabei soll u.a. die Wettbewerbsfähigkeit der exportorientierten Schlüsselbranchen auf kantonaler Ebene (Tourismus, Industrie, Bildung und Gesundheit) gestärkt werden.

Arbeitsbeginn: per sofort oder nach Vereinbarung in Chur.

Auskünfte erteilt Frau Kristin Bonderer, Telefon 081 257 23 10, kristin.bonderer@awt.gr.ch. Bitte reichen Sie Ihre vollständige online Bewerbung bis zum 12. Februar 2023 ein.

Mehr


Hochschulpraktikant:in (80-100%), SECO

Das Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) ist das Kompetenzzentrum des Bundes für alle Kernfragen der Wirtschafts- und Arbeitsmarktpolitik und gehört zum Eidgenössischen Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung (WBF). Das Ressort Tourismuspolitik (DSTO) in der Direktion für Standortförderung ist für die Konzipierung und Umsetzung der Tourismuspolitik des Bundes zuständig.

Das SECO sucht per 1. April 2023 oder nach Vereinbarung befristet bis 30. November 2023 eine Hochschulpraktikantin oder einen Hochschulpraktikanten.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Frau Mireille Corger-Lattion, wissenschaftliche Mitarbeiterin, Tel. +41 58 463 40 21, mireille.corger@seco.admin.ch

Mehr


Co-Projektleiter:in Regionalprodukte (80%), jurapark aargau

Der Jurapark Aargau ist ein Regionaler Naturpark von nationaler Bedeutung. Die Region zeichnet sich durch die Vielfalt ihrer Landschaften, eine reiche Biodiversität und ihre charakteristischen Kulturgüter aus. Wir setzen uns gemeinsam mit lokalen Partnern dafür ein, diese Schätze zu erhalten, weiterzuentwickeln und in Wert zu setzen. Dazu gehört die Förderung der nachhaltigen regionalen Wirtschaft, mit Fokus auf die Absatzsteigerung von Jurapark-zertifizierten Regionalprodukten.

Für diese herausfordernde und spannende Aufgabe suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine Co-Projektleiterin oder einen Co-Projektleiter Regionalprodukte zu einem Stellenpensum von 80%.

Bei Interesse, schicken Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, CV, Arbeitszeugnisse, Diplome) bis spätestens 6. Februar 2023 an personal@jurapark-aargau.ch in einem einzigen Dokument.

Weitere Auskünfte erteilt Anna Hoyer, Co-Geschäftsleiterin, 062 869 10 85.

Die Bewerbungsgespräche finden am 20. und 21. Februar (Erstgespräche) sowie die Zweitgespräche am 24. (morgens) und 27. Februar statt.

Mehr


Wissenschaftliche Mitarbeiterin / wissenschaftlicher Mitarbeiter (60-80%), KEK-CDC

KEK - CDC ist ein national und international tätiges Büro im Bereich Analyse, Beratung und Evaluation. Wir erarbeiten massgeschneiderte Dienstleistungen für die öffentliche Verwaltung und Non-Profit-Organisationen. Sowohl in der internationalen Zusammenarbeit als auch in der Schweiz sind wir auf die Themenfelder Bildung & Berufsbildung, Wirtschaft & Beschäftigung, Migration & Integration, Verwaltung, Stadt- & Regionalentwicklung, Gesundheit & Sozialpolitik sowie Frieden & Sicherheit spezialisiert.

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams am Standort Zürich vorzugsweise per Anfang April 2023 oder nach Vereinbarung eine wissenschaftliche Mitarbeiterin / einen wissenschaftlicher Mitarbeiter mit einem 60-80% Stellenpensum.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis am 31. Januar 2023 an matic@kek.ch. Auskünfte zur Stelle erteilt Roman Troxler, Co-Geschäftsleiter, Tel. +41 44 368 58 58, troxler@kek.ch.

Mehr


Praktikantin / Praktikant im Bereich Mobilität und Verkehr (80-100%), RZU

Wollen Sie an der zukunftsfähigen Entwicklung eines urban geprägten Gebiets mit über einer Million Einwohnerinnen und Einwohnern sowie 850'000 Arbeitskräften mitarbeiten? Die RZU, der Planungsdachverband der Region Zürich und Umgebung, setzt sich seit über 60 Jahren für dieses Ziel ein. Die RZU vernetzt Personen und Inhalte, vermittelt zwischen Interessen, vertritt Positionen, denkt voraus und informiert. Ihre Mitglieder sind die Stadt Zürich, die sechs angrenzenden Planungsregionen sowie der Kanton Zürich. An der RZU-Geschäftsstelle wird ab sofort oder nach Vereinbarung eine Praktikantin oder einen Praktikanten im Bereich Mobilität und Verkehr gesucht.

Bei Interesse senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen bitte möglichst umgehend per E-Mail an den Direktor der RZU, Angelus Eisinger, angelus.eisinger@rzu.ch. Bei Fragen zur Stelle wird er Ihnen gerne Auskunft geben – auch per Telefon: 044 387 10 45        

Mehr                               


Projektleitung Nachhaltiger Tourismus (80%), Naturpark Thal

Der Naturpark Thal ist eine Modellregion für nachhaltige Entwicklung. Wir verknüpfen den Schutz und die Pflege wertvoller Lebensräume und besonders schöner Landschaften mit der wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklung der Region. Sie möchten sich für die nachhaltige Entwicklung der Thaler Tourismuslandschaft engagieren. Sie leiten gerne Projekte, entwickeln touristische Produkte und vermarkten diese erfolgreich. Der Kontakt mit unterschiedlichsten Menschen an unserer Infostelle oder bei den Leistungserbringern vor Ort liegt Ihnen. Die Sensibilisierung von Gästen, Partnern und Bevölkerung ist Ihnen eine Herzensangelegenheit.

Ab sofort oder nach Vereinbarung wird eine engagierte und kommunikative Projektleitung im Bereich Nachaltiger Toursimus zu 80% gesucht.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis Freitag, 27. Januar 2023 an info@naturparkthal.ch. Bei Fragen steht Ihnen Benedikt Fluri zur Verfügung: Telefon 062 386 12 33 oder benedikt.fluri@naturparkthal.ch

Mehr


Energiebeauftragte / Energiebeauftragter (70-80%), Stadt Dietikon

Dietikon ist der dynamische Bezirkshauptort und prosperierender Wirtschaftsstandort des Limmattals. Seit 2015 sind wir als Energiestadt®Gold zertifiziert. Als fünftgrösste, stark wachsende Stadt im Kanton Zürich mit rund 28'000 Einwohnerinnen und Einwohnern arbeiten wir aktiv an einer effizienten Nutzung von Energie, dem Klimaschutz und erneuerbaren Energien sowie umweltverträglicher Mobilität. So werden derzeit wegweisende private und öffentliche Bau- und Energieversorgungsprojekte realisiert und die digitale Zukunft vorbereitet.

Per sofort oder nach Vereinbarung wird eine zuverlässige, innovative Persönlichkeit als Energiebeauftragte / Energiebeauftragter in einen Stellenpensum von 70-80% gesucht.

Bitte bewerben Sie sich unter folgendem Link: offene Stellen

Peter Baumgartner, Leiter Hochbauabteilung, Tel. 044 744 36 15, steht Ihnen für weitere Auskünfte gerne zur Verfügung.

Mehr


Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in Energie und Klima (80-100%), econcept

econcept ist ein national und international tätiges Forschungs- und Beratungsunternehmen. Wir bieten seit mehr als 25 Jahren vernetzte und tragfähige Lösungen für Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. An der Nahtstelle zwischen Wissenschaft und Praxis erarbeiten wir fundierte Entscheidungsgrundlagen und unterstützen unseren Kundenstamm bei der Ausgestaltung ihrer strategischen Prozesse und Projekte. Nachhaltigkeit, Wandel und Wohlfahrt sind Leitmotive unserer Arbeit und begleiten uns jeden Tag.

Per sofort oder nach Vereinbarung wird eine wissenschaftliche Mitarbeiterin / ein wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Energie und Klima gesucht.

Es erwartet Sie ein innovatives Unternehmen mit einem engagierten Team. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis am 13. Januar 2023 an bewerbung@econcept.ch zuhanden von Reto Dettli.

Mehr


Nachhaltigkeitsbeauftragte / Nachhaltigkeitsbeauftragten (60-100%), Gemeinde Stäfa

Stäfa liegt an attraktiver Lage am rechten Zürichseeufer und ist eine vielfältige und lebendige Gemeinde mit rund 15'000 Einwohnerinnen und Einwohnern. Bei unserer Nachhaltigkeit steht nicht eine Klimaschutz- oder Energiestrategie allein im Vordergrund, sondern eine weiter greifende Strategie, die neben den beiden Schwerpunktthemen weitere im Sinne von der UNO 2015 verabschiedeten Lokalen Agenda 2030 mit siebzehn Zielen im Fokus hat. Diese Ziele decken die heute wichtigsten wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Herausforderungen ab. Deshalb sucht die Gemeinde Stäfa eine Nachhaltigkeitsbeauftragte oder einen Nachhaltigkeitsbeauftragten.

Bei Fragen ist Erich Maag, Stv. Gemeindeschreiber, Telefon 044 928 72 32, oder Marianne Rentsch, Leiterin Fachbereich Personal, Telefon 044 928 77 61, für Sie da.

Mehr


Projektleiterin / Projektleiter Agrar- und Ernährungswirtschaft (80-100%), Schweizer Berghilfe

Mithilfe von Spenden unterstützen wir innovative und zukunfts- orientierte Projekte in den Bergen. Damit wirken wir der Abwanderung entgegen und tragen dazu bei, dass die Berggebiete lebendig bleiben. Wir sorgen dafür, dass Arbeitsplätze erhalten bleiben oder geschaffen werden. Zum Beispiel, indem wir in den naturnahen Tourismus, in die Entwicklung des Gewerbes, in die Berglandwirtschaft oder in die digitale Weiterbildung investieren.

Per 1. April 2023 oder nach Vereinbarung suchen wir eine Projektleiterin / einen Projektleiter Agrar- und Ernährungswirtschaft zu einem Stellenprozent von 80-100%. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an bewerbung@berghilfe.ch.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Beatrice Zanella, Leiterin Projekte und Partnerschaften zur Verfügung. (079 603 39 13).

Mehr


Projektleiterin / Projektleiter Nutzungsplanung (80-100%), Kanton Schaffhausen

Der verantwortungsvolle Umgang mit unserem Boden, unserer Natur und unserem Umfeld erfordert eine vorausschauende Planung. Die Interessen von Gesellschaft, Umwelt und Wirtschaft müssen stets umfassend abgewogen werden. Das Planungs- und Naturschutzamt ist zuständig für die Bereiche Raumplanung, Natur- und Landschaftsschutz sowie Baubewilligungen. Es koordiniert die raumwirksamen Tätigkeiten im Kanton, unterstützt die Gemeinden bei der kommunalen Planung und vermittelt zwischen den Anliegen verschiedener Interessengruppen.

Zur Verstärkung unseres motivierten Teams suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine/n Projektleiterin/ Projektleiter Nutzungsplanung in einem 80-100% Stellenpensum. Weitere Informationen zur ausgeschriebenen Stelle und zur kantonalen Verwaltung erteilt Ihnen gerne Frau Andrea Meier, Leiterin Planungs- und Naturschutzamt, telefonisch unter: 052 632 73 23 oder besuchen Sie uns auf www.sh.ch.

Bitte beachten Sie, dass nur Online Bewerbungen berücksichtigt werden.

Mehr


Hochschulpraktikantin / Hochschulpraktikanten (80-100%), SECO

Die Direktion für Standortförderung des SECO positioniert und stärkt den Wirtschaftsstandort Schweiz im weltweiten Wettbewerb. Die Direktion zeichnet verantwortlich für die KMU-Politik, die Exportförderung und Standortpromotion, die Regional- und Raumordnungspolitik und die Tourismuspolitik. Sie stellt weiter die Ansprechstelle für das Thema Landesausstellung sicher.
Das Ressort Regional- und Raumordnungspolitik ist verantwortlich für die Umsetzung der regionalpolitischen Massnahmen des Bundes und bis auf Weiteres für die Umsetzung der Covid-19-Härtefallverordnung. Es unterstützt zudem den Leiter der Direktion für Standortförderung bei Aufgaben im Zusammenhang mit dem Thema Landesausstellung.

Das Staatssekretariat für Wirtschaft SECO sucht per 1. Februar 2023 oder nach Vereinbarung befristet bis 31. Dezember 2023 eine Hochschulpraktikantin / einen Hochschulpraktikanten.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Jacqueline Hofer, Ressort Regional- und Raumordnungspolitik, Tel. 058 467 16 93, jacqueline.hofer@seco.admin.ch

Mehr


Leitung Stadtentwicklung / Stadtplanung (80-100%), Stadt Arbon

Arbon ist mit über 15'000 Einwohnerinnen und Einwohnern die drittgrösste Stadt des Kantons Thurgau. Die ehemalige Industriestadt hat sich in den vergangenen Jahren zu einem attraktiven Wohn-, Arbeits- und Ferienort sowie zu einem beliebten Ausflugsziel in der Ostschweiz entwickelt. Rund 130 Mitarbeitende sind in der Verwaltung, dem Werkhof sowie diversen Aussenstellen tätig.

Per 1. März oder nach Vereinbarung wird eine Leitung für die Stadtentwicklung / Stadtplanung zu einem Pensum von 80-100% gesucht.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr René Walther, Stadtpräsident (Telefon 071 447 61 01 oder rene.walther@arbon.ch). Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an personalwesen@arbon.ch.

Mehr


Geschäftsführerin / Geschäftsführer, intosens

Städte sind und bleiben Magnete für kreative Köpfe. Doch die Wechselwirkung von Stadt und Land, von urbanen und ruralen Lebensräumen zeichnet sich aktuell ab. Das Beste aus diesen Welten zu kombinieren führt zu einer neuen Lebensqualität. Interessiert an der unternehmerischen Weiterentwicklung eines zukunftsfitten Unternehmens?
Sie sorgen für den wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens und begleiten und führen das starke interdisziplinäre Team im Markt. Sie begeistern anspruchsvollen Kunden in Städten und Gemeinden sowie in der privaten Immobilien- und Arealentwicklung mit überraschenden Stadtlösungen.

Eine verantwortungsvolle Position mit Zukunftsperspektive wartet auf Sie. Sie gestalten intosens unternehmerisch mit und führen ihr Team auf Augenhöhe.

Ihre schriftliche elektronische Bewerbung senden Sie direkt an Frank Schumacher, VR-Präsident, bewerbung@intosens.ch

Mehr


Wissenschaftliche Assistentin / wissenschaftlicher Assistent Tourismus und Nachhaltige Entwicklung (80%), ZHAW

Wir bieten vielfältige Einblicke in die Themenfelder Nachhaltiger Tourismus und Regionalentwicklung sowohl in Lehre als auch in Forschung und Entwicklung. Der Arbeitsort befindet sich hauptsächlich im «Center da Capricorns» in Wergenstein (Graubünden). Die Arbeit kann in Absprache teilweise im Homeoffice, am Campus in Wädenswil oder in Form von externen Terminen ausgeführt werden. Sie erwartet ein abwechslungsreiches und spannendes Arbeitsumfeld in einem ambitionierten Team.

Die Stelle ist bis 31.12.2023 befristet – mit der Option auf Verlängerung (max. 3 Jahre). Es handelt sich bei dieser Stelle um eine Qualifizierungsstelle, welche sich vor allem für Studienabgängerinnen und Studienabgänger eignet.

Bei weiteren Fragen steht Ihnen Birgit Reutz, Dozentin, gerne zur Verfügung (+41 58 934 59 35, birgit.reutz@zhaw.ch)

Mehr


Manager:in Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft, dss+

dss+ ist ein führendes Beratungsunternehmen in den Bereichen Sicherheit, operationelle Exzellenz und Nachhaltigkeit. Basierend auf dem Konzept der Kreislaufwirtschaft entwickeln wir gemeinsam mit öffentlichen und privaten Akteuren innovative und maßgeschneiderte Lösungen für eine effiziente Nutzung der natürlichen Ressourcen und eine höhere Umweltverträglichkeit der Wirtschaftsaktivitäten.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine Managerin / einen Manager Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft, öffentlichen Sektors in der Deutschschweiz.

Mehr


Raumentwickler:in (80-100%), swr+ AG

swr+ entwickelt, gestaltet und baut. Mit über 70 Jahren Geschichte, vielen Profis und verschiedenen Disziplinen können wir anspruchsvolle Fragen und Aufträge interdisziplinär bearbeiten und sind überschaubar genug, um persönlich, direkt und schnell im Sinne unserer Auftraggeber zu agieren. Per sofort oder nach Vereinbarung suchen wir eine/ einen Raumentwicklerin/ Raumentwickler.

Unser Team in Dietikon ZH freut sich auf Ihre Verstärkung und Ihre Bewerbungsunterlagen per Mail an jobs@swrplus.ch. Für weitere Fragen steht Ihnen Herr Peter Rauch gerne zur Verfügung (043 500 45 50).

Mehr


Abteilungsleier/in Raum und Verkehrsplanung (80-90%), Gemeinde Glarus Nord

Glarus Nord ist eine moderne und junge Gemeinde im Glarnerland mit über 19'000 Einwohnerinnen und Einwohnern. Die Abteilung Raumplanung steht für die planerische und bauliche Entwicklung mit hoher Lebensqualität ein, fördert die Nachhaltigkeit und wahrt die Standortqualität der Gemeinde.

Wir suchen per sofort oder nach Vereinbarung eine flexible und kompetente Persönlichkeit als Abteilungsleiterin / Abteilungsleiter Raum- und Verkehrsplanung in einem Stellenpensum von 80-90%.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an: Gemeinde Glarus Nord, Ramona Eicher, Bereichsleiterin Personal, Schulstrasse 2, 8867 Niederurnen, Telefon 058 611 70 21, E-Mail ramona.eicher@glarus-nord.ch

Weitere Informationen zu unserer attraktiven Gemeinde finden Sie auf unserer Homepage www.glarus-nord.ch

Mehr


Areal- und Quartierentwickler / Quartierentwicklerin 60%, Stadt Arbon

Arbon ist mit über 15'000 Einwohnerinnen und Einwohnern die drittgrösste Stadt des Kantons Thurgau. Die ehemalige Industriestadt hat sich in den vergangenen Jahren zu einem attraktiven Wohn-, Arbeits- und Ferienort sowie zu einem beliebten Ausflugsziel in der Ostschweiz entwickelt. Als Areal- und Quartierentwickler/in sind Sie zuständig für die Entwicklung von verschiedensten Arealen. Im Fokus Ihrer Aufgabe ist dabei die aktive Bewirtschaftung der Altstadt. Ihre Aufgabe ist es, diese zu pflegen und erfolgreich die Projekte aus der Nutzungsstrategie Altstadt umzusetzen.

Per 1. Februar 2023 oder nach Vereinbarung suchen wir eine Areal- und Quartierentwicklerin / einen Areal- und Quartierentwickler in einem 60% Stellenpensum.

Die vollständigen Bewerbungsunterlagen sind per E-Mail an personalwesen@arbon.ch zu senden. Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Fabienne Egloff, Leiterin Stadtentwicklung, Telefon 071 447 61 96.

Mehr

Artikel teilen