The platform for regional development in Switzerland

Touristische Inwertsetzung Wollhandwerk - Vorprojekt

Wollverarbeiterinnen aus dem Kanton Uri sind seit längerem aus verschiedenen Gründen auf der Suche nach einem grösseren Gebäude, das eine gemeinsame Wollverarbeitung beziehungsweise eine wirksame Vermarktung von einheimischen Wollprodukten ermöglicht. Ein leerstehendes Gebäude in Isenthal, wo die Heimarbeit untergebracht war, bietet die Möglichkeit, Produkte zu vermarkten und im Sinne der Strategie der Gemeinde das alte Handwerk «Wollverarbeitung» touristisch zu vermarkten.

Das Vorprojekt soll abklären, ob das Projekt wirtschaftlich realisierbar und tragbar ist. Insbesondere soll es Erkenntnisse über die Form der Trägerschaft, den Umfang des Projekts, die Aufgaben sowie deren Verteilung, den Finanzbedarf und die Finanzierung des Hauptprojekts liefern.
ext_project.provinces
Uri
ext_project.measures
Structural changes in tourism
ext_project.programme
NRP
ext_project.duration
01.02.2017 - 31.12.2017
ext_project.financialInstrument
afp_cantonal
ext_project.costs
CHF8,000.–
costsFederation
CHF2,000.–
ext_project.contactData
Projekttteam Vorperojekt Wollhandwerk / Tourismus Isenthal
NRP
ext_project.disclaimer
Share article