The platform for regional development in Switzerland

Effektive Marktbearbeitung im Bündner Tourismus (Phase 2)

Im Wissen, dass in der Tourismusvermarktung eine hohe Dichte an Schnittstellen zwischen verschiedenen Organisationen bestehen, möchte hotelleriesuisse Graubünden Verbesserungspotenziale gemeinsam mit den wichtigsten Akteuren (Hotel, Bergbahnen, Tourismusorganisationen usw.) identifizieren und schrittweise realisieren. Es soll eine Optimierung der gemeinsamen Marktbearbeitung eingeleitet werden. Zu diesem Zweck wird ein Thesenpapier zu den zentralen Dossiers und den Rollen der verschiedenen Akteure im Bündner Tourismusmarketing aus Sicht der Hotellerie erstellt («White Paper»). Aus einem Abgleich der heutigen Massnahmen von Tourismusorganisationen mit den Forderungen des Thesenpapiers werden Verbesserungsmöglichkeiten abgeleitet und in einem «Marketing-Optimierungsprozess» als Grundlage für eine Diskussion mit den Tourismusorganisationen verwendet.
ext_project.provinces
Grisons
ext_project.measures
Structural changes in tourism
ext_project.programme
NRP
ext_project.duration
08.04.2017 - 31.12.2018
ext_project.financialInstrument
afp_cantonal
ext_project.costs
CHF110,000.–
costsFederation
CHF55,000.–
ext_project.contactData
Amt für Wirtschaft und Tourismus (AWT)
NRP
ext_project.disclaimer
Share article