The platform for regional development in Switzerland

Trägerschaftslösung für den Glarner Tourismus

Zu den Hauptbestandteilen der Tourismusstrategie 2016 bis 2019 gehört die Überführung des «Produktmanagement Glarnerland» in eine gefestigte organisatorische Struktur. Zentral ist die Forderung des Glarner Landrats, eine institutionalisierte Lösung für den Glarner Tourismus bereits vor Ende der Strategieperiode zu schaffen. Zu diesem Zweck ist unter dem Vorsitz des federführenden Departements Volkswirtschaft und Inneres eine breit abgestützte Projektgruppe aktiv. Vertreterinnen und Vertreter der vier Glarner Tourismusorganisationen, der beiden grössten Sportbahnen, des Kantons und der Gemeinden bilden die Projektgruppe für das Trägerschaftsmodell Tourismus und Freizeit im Glarnerland.
ext_project.provinces
Glarus
ext_project.measures
Structural changes in tourism
ext_project.programme
NRP
ext_project.duration
01.04.2017 - 01.01.2019
ext_project.financialInstrument
afp_cantonal
ext_project.costs
CHF180,000.–
costsFederation
CHF65,000.–
ext_project.contactData
Baetschi Projekmanagement
ext_project.disclaimer
Share article