The platform for regional development in Switzerland

Projektentwicklung Nutzung Flugplatz San Vittore

In San Vittore besteht bereits eine Industriezone. Angrenzend besitzt die armasuisse rund 36 ha Land, welches früher als Militärflugplatz genutzt wurde. Die Bevölkerung von San Vittore hat eine zivile Nutzung ausgeschlossen. Das Grundstück ist im Dispositionsbestand des Bundes aufgeführt. Der Kanton hat gegenüber dem Bund und der Standortgemeinde das Interesse bekundet, in Zusammenarbeit die verfügbare Fläche als Industriezone zu entwickeln und ansiedlungswilligen Unternehmen zur Verfügung zu stellen. Die Regierung hat beschlossen, projektbezogene Grundsatzabklärungen zu tätigen. Mittlerweilen liegen die Ergebnisse vor. Die Regierung entscheidet über die Weiterführung des Projektes. Die nächste Projektphase beinhaltet die Einleitung des Planungsverfahrens und die Konkretisierung des Projektes.

ext_project.objectives

  • Verfügbarkeit von Industriebauland
  • Ansiedlung von exportorientierten Unternehmen
  • Auslösung von Investitionen und Schaffung von Arbeitsplätzen

ext_project.content

  • Federführende Funktion des Kantons (Top-Down-Ansatz)
ext_project.provinces
Grisons
ext_project.measures
Other projects...
ext_project.programme
NRP
ext_project.duration
31.03.2009 - 31.12.2012
ext_project.financialInstrument
afp_cantonal
ext_project.costs
CHF200,000.–
ext_project.contactData
Amt für Wirtschaft und Toursimus Kanton Graubünden
Projektleiter
Paolo Giorgetta
Grabenstrasse 1
7000 Chur
Switzerland
Grisons
+41 81 257 23 75
paolo.giorgetta@awt.gr.ch
ext_project.disclaimer
Share article