The platform for regional development in Switzerland

Coopérative Malticulture

Lokales Bier liegt im Trend, aber oft kommt das Malz aus dem Ausland. Eine Kooperative aus dem Jura will mit dem Projekt eine Mälzerei aufbauen, welche in ihrer Organisationsform speziell ist. In die Trägerschaft sollen Produzenten, Brauer wie auch Konsumenten eingeschlossen sein, damit die gesamte Wertschöpfungskette vom lokalen Rohstoff profitieren kann.

ext_project.measures
Land- und Ernährungswirtschaft
ext_project.programme
QuNaV
ext_project.duration
31.08.2018
ext_project.financialInstrument
afp_cantonal
costsFederation
CHF25,000.–
ext_project.contactData
Cooperative Malticulture
Switzerland
ext_project.contactData
AgriJura
Switzerland
ext_project.contactData
Certisem Jura
Switzerland
Weitere Informationen zu «Förderung von Qualität und Nachhaltigkeit (QuNaV)» erhalten Sie im Finanzhilfe-Tool.
Share article