The platform for regional development in Switzerland

FLABO – Flammschutzmittel in Bodensee-Organismen

Die frühzeitige Erfassung von Umweltbelastungen in der Nahrungskette und der potenziellen Auswirkungen auf den Menschen ist eine Grundlage zur Entwicklung von Vermeidungsstrategien, die zugleich dem Erhalt der natürlichen Ressource Bodensee dient. Ziel des INTERREG-IV-Alpenrhein–Bodensee–Hochrhein-Projekts «FLABO» ist die Untersuchung des potenziellen Überganges von Schadstoffen im Sediment auf Muscheln und Fische im Bodensee. Anhand der Schadstoffe der Flammschutzmittel PBDE und PCB soll exemplarisch untersucht werden, wie fettlösliche Stoffe vom Sediment in die Biosphäre gelangen und sich dort anreichern.

ext_project.provinces
St. Gallen
Thurgau
ext_project.measures
Other projects...
ext_project.programme
NRP - INTERREG/ETZ
ext_project.duration
01.01.2008 - 31.10.2009
ext_project.contactData
Institut für Seenforschung des Landes Baden-Württemberg
Heinz Gerd Schröder
Argenweg 50/1
D-88085 Langenargen
Germany
+49 7543 304 200
gerd.schroeder@lubw.bwl.de
ext_project.disclaimer
Share article