The platform for regional development in Switzerland

Gesundheitsnetz Bodenseeraum

Das Projekt baut auf den Ergebnissen des Vorgängerprojekts «eHealth Alpenrhein» auf, in dem Systeme zur Unterstützung und Messung der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit durch den Aufbau und die Erfolgsermittlung von Kooperationsbeziehungen entwickelt wurden. Mit diesen Tools können Spitäler messen, wie Sie im Vergleich zu anderen performen (Benchmark) und welche Herausforderungen für organisationsinterne und -übergreifende Kooperationen existieren (Reifegradmodell, Best Practices). Im Rahmen des aktuellen Fortführungsprojekts sollen die entwickelten Instrumente online umgesetzt und für Spitäler die Möglichkeit zur Identifikation von Kooperationsvorteilen und dem gezielten Netzwerkaufbau geschaffen werden. Das Projekt verfolgt die Absicht, eine Online-Plattform aufzubauen und nachhaltig zu betreiben, mittels der Management und Mediziner ihre Kooperationen gezielt entwickeln können. Die Plattform fokussiert dabei auf die Möglichkeiten zur unkomplizierten Netzwerkbildung und unterstützt das Management bei der Identifikation von kritischen Herausforderungen für Zusammenarbeit. Dadurch wird die Kooperation im Gesundheitswesen der gesamten Region rund um den Bodensee unterstützt. Durch begleitende Massnahmen wird die Entwicklung einer hochvernetzten Gesundheits-Community gefördert. Im ersten Schritt soll eine geeignete Trägerorganisation für das geplante Portal entwickelt und konstituiert werden, da nur so ein nachhaltiger Plattformbetrieb auch über den Projektzeitraum hinaus garantiert werden kann. Anschliessend folgt die konkrete Umsetzung und Implementierung des Portals als Software. Ziel des dritten Arbeitspakets ist der Aufbau einer produktiven Community durch die Integration potenzieller Nutzer, die die Idee des interdisziplinären und regionenübergreifenden Austauschs verbreiten können. Projektbegleitend soll ein Veranstaltungsprogramm aufgesetzt werden, um die Funktionen der Plattform kennen und nutzen zu lernen. Dabei sollen die zahlreichen medizinspezifischen Foren und Kommunikationsplattformen wie Fachveranstaltungen der Bodenseeregion genutzt und durch die gegenseitige Verstärkung zusätzlich die Bekanntheit der Region im Bereich der medizinischen Versorgung gesteigert werden.

ext_project.provinces
St. Gallen
Thurgau
Zurich
ext_project.measures
Other projects...
ext_project.programme
NRP - INTERREG/ETZ
ext_project.duration
01.01.2012 - 31.05.2014
ext_project.contactData
Universität St. Gallen, Institut für Wirtschaftsinformatik
Peter Rohner
Müller-Friedberg-Strasse 8
9000 St. Gallen
Switzerland
peter.rohner@unisg.ch
NRP
ext_project.disclaimer
Share article