The platform for regional development in Switzerland

Classic Bodensee

Classic Bodensee
  • Vernetzung der lokalen Anbieter zu einer gemeinsamen, innovativen Plattform
  • Bündelung des Angebots und Schaffung von touristischen Angeboten im Tages- und Mehrtagestourismus in den Segmenten «Fans», Familien, Unternehmen und Premium
  • Einbindung von vor- und nachgelagerten Unternehmungen wie Reiseveranstalter, kantonaler Tourismusvermarkter, öffentlicher Verkehr (Bahn, Schifffahrt, Bus), Gastronomie und Hotelleriebetriebe, Zulieferer regionaler Spezialitäten, Medienpartner etc.
  • Grenzüberschreitende Zusammenarbeit mit Anbietern vom deutschen und österreichischen Bodenseeufer.

Die gesamte Region Oberthurgau und der Bodenseeraum im Allgemeinen verfügen über eine reiche Industrie- und Verkehrsgeschichte. Im Bereich klassischer Technik haben sich einige Anbieter im Oberthurgau wie Arbon Classics, Verein Saurer Museum oder autobauTM Romanshorn im Rahmen Ihres historischen Erbes vereint. Diese und weitere historische Perlen aus Technik und Mobilität sollen touristisch weiterentwickelt und einem breiten Publikum erlebbar gemacht werden.

Das Projekt Classic Bodensee verfolgt im Wesentlichen folgende Ziele:

  • Professionalisierung des Daches «Classic Bodensee»
  • Vernetzung der Organisationen rund um «Technik und Mobilität am Bodensee»
  • Vernetzung durch IT (Homepage, Printmedien, Facebook, YouTube, Blog)
  • Schaffung eines touristischen Angebotes mit überregionaler Ausstrahlung (Raum Bodensee, Schweiz und international)
  • Erarbeitung von touristischen Angeboten zusammen mit den lokalen Tourismusorganisationen, allen voran Thurgau Tourismus, St. Gallen Bodensee Tourismus und in einem weiteren Schritt mit der IBT (Internationaler Bodensee Tourismus)
  • Aufbau eines USP (unique selling proposition)
  • Vernetzung von vor- und nachgelagerten Unternehmen; Impulse für vor- und nachgelagerte Betriebe (Reiseveranstalter, Gastronomie und Hotellerie in der Region).
  • Thematischen Schwerpunkt aufbauen und festigen
  • Vernetzung von Unternehmen aktiv fördern
  • Dienstleistungen zu Gunsten von Unternehmen anbieten
  • Wirksame Kommunikationswege zielgerichtet einsetzen
  • Tourismusangebote entwickeln und bündeln.
  • Bereitschaft und Wille zur partnerschaftlichen Zusammenarbeit
  • Initiative der beteiligten Unternehmen
  • Offenheit für innovative Wege und Lösungen
  • Vielfältige Präsenz im Internet.
ext_project.provinces
Thurgau
ext_project.measures
Tourismus
ext_project.programme
NRP
ext_project.duration
07.03.2011 - 31.12.2014
ext_project.financialInstrument
afp
ext_project.contactData

Verein Classic Bodensee
Präsident
Roland Widmer
Postfach 104
9320 Arbon

info@classic-bodensee.ch

Die strategischen Ziele und Schwerpunkte bei der Umsetzung der NRP variieren je nach Kanton und Region und sind entscheidend dafür, ob ein Projekt durch NRP-Fördermittel unterstützt werden kann.
Share article