Die Wissensplattform der Neuen Regionalpolitik (NRP)

Aclas Heinzenberg SA, Bau Aclas Heinzenberg, Tschappina (NRP-Projekt seit 2008)

Am Heinzenberg entstehen neue warme Betten: Das autofreie Maiensässresort Aclas Heinzenberg mit 21 allein stehenden Häusern an Südlage mit wunderschöner Aussicht steht am Anfang des kleinen Dorfes Oberurmein (1579 m), ca. 300 m unterhalb des Skiliftes. Bei der Talstation des Skiliftes Oberurmein befindet sich das Restaurant Skihütte, mit Schirmbar, ein kleiner Laden mit Brötchenservice, das Ski-Service- und Vermietungszentrum, Abstellmöglichkeiten für Sportgeräte, der zentrale Waschraum mit Waschmaschine und Trockner sowie die Réception des Maiensässresorts. Die 3 1/2-Zimmer-Häuser (ca. 58 m2) für je 6 Personen verfügen über ein Wohn-/Esszimmer mit Doppeldiwanbett, Sat-TV, Radio und Internetanschluss, 2 Schlafzimmer mit je 2 Betten, Dusche, sep. WC, Terrasse mit Tisch und Bänken, Holzheizung (Schwedenofen), Parkplatz. Aclas Heinzenberg ist ein innovatives Projekt zur Vermarktung von warmen Betten. Das Angebot von maiensässähnlichen Ferienhäuschen ist effizienter und besser vermarktbar als beispielsweise konventionelle Ferienhäuser.

Ziele und erwartete Wirkungen

  • Steigerung der Übernachtungen
  • Sicherung der bestehenden Arbeitsplätze
  • Schaffung neuer Arbeitsplätze

Tätigkeiten im Projekt

Bau von 21 Aclas (Maiensässhäuser).

Kontaktdaten

regioViamala
Regionalentwickler
Casper Nicca
Neudorfstrasse 58
7430 Thusis
Schweiz
Graubünden
+41 81 651 30 94
admin@regioviamala.ch
Projektanfang
17.04.2008
Projektkosten in CHF
CHF 5'400'000.-
Projekttyp
NRP
Thema
Strukturwandel im Tourismus
Land
Schweiz
Kanton
Graubünden
Artikel teilen