formation-regiosuisse-Konferenz 2017 «Regionalentwicklung konkret: Beispiele und Erfahrungen aus dem Terrain»

Im Rahmen von formation-regiosuisse organisiert regiosuisse alle zwei Jahre eine nationale Konferenz zum Thema «Regionalpolitik und Regionalentwicklung». Die nächste Konferenz stellt Praxisbeispiele und -erfahrungen aus der Regionalpolitik und Regionalentwicklung ins Zentrum. Dabei werden nicht nur die Schwerpunkte der Neuen Regionalpolitik (NRP) «Industrie» und «Tourismus» thematisiert, sondern auch Einzelthemen wie «Digitalisierung» oder ausländische Erfahrungen in der Regionalpolitik. Weitere Programmpunkte bilden ein Überblick über die Umsetzung der NRP in den Kantonen in einem «Kantonsmarkt» oder aktuelle Informationen zu weiteren Politiken und Programmen der Regional- und Raumentwicklung. Das Detailprogramm ist als Download verfügbar. Melden Sie sich jetzt an!

Anmeldeschluss: 29. Oktober 2017

Kosten: CHF 250.– (inkl. MWST). Darin inbegriffen sind Pausenkaffees, Mittagessen und die Konferenzunterlagen. Nicht inbegriffen sind die Kosten von CHF 50.– (inkl. MWST) für das Abendprogramm (Besuch Maison d’Ailleurs und Nachtessen) sowie die Kosten für die Übernachtung.

Sprache: Die Konferenz ist zweisprachig (Deutsch/Französisch) mit Simultanübersetzung.

Anreise:

 

Terminart
formation-regiosuisse-Konferenz
regiosuisse
Terminort
Yverdon-les-Bains (VD)
Veranstalter
regiosuisse
Kontakt
Stefan Suter
Dateien
Artikel teilen