www.regiosuisse.ch – Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Bild: regiosuisse.
Im Fokus

NRP im Terrain: Von Pumptracks und Flugzeugen

Zwei neue Projektvideos stellen zwei neue Projekte der Neuen Regionalpolitik (NRP) vor: Das «Alaïa-Chalet», das sich in Crans-Montana (VS) im Bau befindet, soll als erstes Indoor- und Outdoor-Erlebnissportzentrum der Schweiz noch diesen Winter seine Tore öffnen. Mit dem Projekt «Aéropôle Payerne» möchten die Projektträger abheben: Auf dem Gebiet des Flugplatzes in Payerne (VD) entsteht mit dem Aéropôle ein Kompetenzzentrum für Luftfahrttechnik. Um was es in den Projekten genau geht und weshalb sie von den Kantonen über die NRP unterstützt werden, erfahren Sie in den Videos.

News

20.09.2018

Bundesrat unterstützt Agglomerationen bei der Bewältigung des Verkehrs

Um die Verkehrssituation in den Agglomerationen zu verbessern, stellt der Bundesrat im Rahmen der dritten Generation der Agglomerationsprogramme 1,34 Milliarden Franken als Bundesbeitrag zur Verfügung. Er hat an der Sitzung vom 14. September 2018 die entsprechende Botschaft zuhanden des Parlaments verabschiedet. Damit unterstützt der Bund Bauvorhaben von 32 Agglomerationen, die Verkehr und Siedlung koordinieren sowie die verschiedenen Verkehrsmittel besser aufeinander abstimmen.
18.09.2018

Neuer Grundlagenbericht zur Digitalisierung im Schweizer Tourismus veröffentlicht

Was bedeutet die Digitalisierung für die Tourismuswirtschaft in der Schweiz? Mit welchen Herausforderungen sehen sich die Tourismusakteurinnen und -akteure konfrontiert? Welche Chancen eröffnet die Digitalisierung? Das SECO hat einen umfassenden Grundlagenbericht zur «Digitalisierung im Schweizer Tourismus» in Auftrag gegeben. Nun liegt der Schlussbericht vor.
12.09.2018

100 Jugendliche nachhaltig unterwegs in den Alpen

Über 400 Jugendliche haben sich für den «Youth Alpine Interrail-Pass» (Yoalin) beworben. 100 von ihnen hatten diesen Sommer die Möglichkeit, für 50 Euro acht Alpenländer zu erleben und gleichzeitig klimafreundlich mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu reisen. Nun kommt die Interrail-Tour mit dem Schlussevent am 20. September in Bern zu einem Ende: Die Reisenden berichten von ihren Erfahrungen und diskutieren über die Zukunft des nachhaltigen Reisens. Die Feier wird von Bundesrätin Doris Leuthard eröffnet.
Bild: regiosuisse.

JETZT ANMELDEN: regiosuisse-Wissenschaftsforum 2018 «Herausforderungen und Chancen der Digitalisierung in der Regionalentwicklung»

Das «regiosuisse-Wissenschaftsforum» ist die Veranstaltungsreihe von regiosuisse zur Vernetzung von Forschung, Politik und Praxis in der Regionalentwicklung.

Förderprogramme und Förderpolitiken

Neue Regionalpolitik (NRP), Interreg, ESPON, URBACT usw. – die Fördermöglichkeiten für Projekte im Bereich Regionalentwicklung sind vielfältig. Hier finden Sie Beschriebe zu den einzelnen Programmen und Politiken, zu deren Schnittstellen, zu Projektfinanzierungsmöglichkeiten sowie Projektbeispiele.

Agenda