Die Wissensplattform der Neuen Regionalpolitik (NRP)

MAS Gemeinde-, Stadt- und Regionalentwicklung

Veranstalter

Hochschule Luzern – Soziale Arbeit

Hochschule Luzern – Wirtschaft, Institut für Betriebs- und Regionalökonomie (IBR)


ECTS-Credits

60


Zertifizierung

Master of Advanced Studies Hochschule Luzern/FHZ in Gemeinde-, Stadt- und Regionalentwicklung


Zielgruppe

Fachpersonen aus Wirtschaft, Verwaltung, Sozialer Arbeit, Bildung, Raumplanung, Architektur, Ökologie und Politik, die in der Gemeinde-, Stadt- und Regionalentwicklung tätig sind und ihre Kenntnisse systematisch erweitern oder ihr bisheriges Tätigkeitsgebiet in diese Richtung ausbauen wollen. Zugelassen sind Studierende mit einem Abschluss einer Universität oder einer Fachhochschule. Interessierte, die über keinen Hochschulabschluss verfügen, können über ein standardisiertes Zulassungsverfahren («sur dossier») aufgenommen werden.


Fokus des Studiengangs

National


Inhalte

Im MAS Gemeinde-, Stadt- und Regionalentwicklung werden die Teilnehmenden dazu befähigt, professionell, mit interdisziplinären und integralen Ansätzen und Methoden Entwicklungen und Prozesse in Gemeinden, Städten und Regionen zu gestalten.


Aufbau

Modul 1: CAS Gemeinde- und Stadtentwicklung (15 ECTS)

Modul 2: CAS Regionalentwicklung und Interkommunale Zusammenarbeit (15 ECTS)

Modul 3: CAS Management und Rollenverständnis in der Gemeinde-, Stadt- und Regionalentwicklung (15 ECTS)

Modul 4: Master-Modul: Master-Arbeit und Kolloquium (15 ECTS)


Ziele

Das MAS-Programm Gemeinde-, Stadt- und Regionalentwicklung vermittelt fachliches Grundlagenwissen zum Verständnis von Veränderungsprozessen in Gemeinden, Städten und Regionen. Es befähigt die Studierenden zur Initiierung, Planung, Steuerung und Leitung komplexer Projekte und Prozesse im kommunalen, urbanen sowie regionalen Kontext wie auch zur inter- und transdisziplinären Zusammenarbeit.


Unterrichtssprache

Deutsch


Leistungsüberprüfung

Master-Arbeit und Kolloquium (mündliche Prüfung)


Kosten

CHF 25‘365.–*, (zahlbar in sechs Raten, inkl. sämtliche Studienunterlagen, exkl. Kosten für das Master-Modul von CHF 2'500.-) 

* Preis bei einer Anmeldung von Beginn an für das gesamte MAS-Programm


Anmeldung

Anmeldung durch Einsenden des Anmeldeformulars der Hochschule Luzern

Anmeldeschluss ist jeweils der Anmeldeschluss des nächsten Moduls / CAS-Programmes.


Anmerkung

Der MAS Gemeinde-, Stadt- und Regionalentwicklung der Hochschule Luzern setzt sich aus Modulen zusammen, welche auch einzeln als CAS-Programme belegt werden können (ausgenommen Master-Modul). 

Siehe: 

Terminart
Studiengang
Terminort
Luzern
Veranstalter
Hochschule Luzern – Soziale Arbeit Hochschule Luzern – Wirtschaft, Institut für Betriebs- und Regionalökonomie (IBR)
Kontakt
Natascha Amrein, Hochschule Luzern – Soziale Arbeit
Artikel teilen