regiosuisse-Tagung «Kohärente Raumentwicklung: von der Vision in die Praxis»

Wie wird die Vision einer kohärenten Raumentwicklung in der Praxis umgesetzt, und wie unterstützt sie konkret die Regionen? Welche Rolle spielen dabei die Agglomerationspolitik (AggloPol) und die Politik des Bundes für die ländlichen Räume und Berggebiete (P-LRB)?

Die Tagung «Kohärente Raumentwicklung: von der Vision in die Praxis» vom 14. März 2017 in Biel (BE) lieferte Antworten: Spitzenvertreter des ARE und des SECO sowie Praxiskennerinnen und -kenner aus den Regionen und Kantonen gaben der Vision ein Gesicht und stellten Instrumente und Massnahmen vor, die auf eine kohärente Raumentwicklung hinwirken. Experten von Avenir Suisse und der OECD reflektierten über die Lösungsansätze und Erfolgsfaktoren.

Erstmals präsentiert wurden an der Tagung auch die Projekte, die im Rahmen des Pilotprogramms Handlungsräume Wirtschaft (PHR Wirtschaft) unterstützt werden. Als gemeinsame Massnahme der Agglomerationspolitik und der Politik für die ländlichen Räume und Berggebiete soll das Pilotprogramm stadt-landübergreifende, wirtschaftsorientierte Projekte der Handlungsräume fördern.

Terminart
Konferenz
regiosuisse
Weitere regiosuisse-Veranstaltungen
Terminort
Biel (BE)
Veranstalter
regiosuisse
Kontakt
regiosuisse Sekreteriat
Dateien
Artikel teilen