Die Wissensplattform der Neuen Regionalpolitik (NRP)

Stellenangebote

Leiterin / Leiter Geschäftsstelle und Regionalentwicklung 80 – 100 %

Brugg Regio ist der Regionalplanungsverband der Region Brugg. Der Verband setzt sich neben den kantonal vorgegebenen Aufgaben in der Raumplanung (zum Beispiel Verkehrs- und Siedlungsentwicklung) schwergewichtig für die regionale Standortförderung ein, um damit eine ganzheitliche, erfolgreiche Regionalentwicklung zu realisieren.
Auf August 2017 wird die Stelle Leiterin / Leiter Geschäftsstelle und Regionalentwicklung 80 – 100 % frei.

Mehr Informationen


Directrice / Directeur 40 – 60 %

Afin d’assurer le remplacement du titulaire, Pays-d’Enhaut Région met au concours le poste de Directrice / Directeur, 40-60%.

Mehr Informationen


Projektleiterin / Projektleiter 100 %

Die Abteilung Standortförderung im Amt für Wirtschaft und Arbeit des Kantons Appenzell Ausserrhoden sucht per
1. September 2017 oder nach Vereinbarung eine initiative und kommunikationsstarke Persönlichkeit mit Interesse an der Weiterentwicklung des Standorts Appenzell Ausserrhoden als Projektleiterin / Projektleiter 100 %.

Die Standortförderung Appenzell Ausserrhoden ist unter anderem verantwortlich für die Ansiedlungsbegleitung, Bestandespflege, Arealentwicklung sowie die Förderung und Positionierung des Wirtschafts- und Wohnstandortes Appenzell Ausserrhoden.

Mehr Informationen


Seconded national experts of the European Commission

Die EU Kommission schreibt folgende Stelle aus: abgeordnete nationale Expertin / abgeordneter nationaler Experte in der Generaldirektion für Regional und Urban Politik («Regional and Urban Policy, European Territorial Cooperation, Macro-regions, Interreg and Programmes Implementation I, DG REGIO») in der «Direktion für Europäische territoriale Zusammenarbeit und Programmdurchführung», Abteilung «Transnational und Interregional».
Haben Sie Interesse an der Besetzung dieser Stelle? Dann senden Sie Ihre Bewerbung bis am 18.07.2017 via E-Mail an andrea.zbinden@eda.admin.ch. Die Bewerbungen werden via der Mission in Brüssel der EU Kommission weitergeleitet. Nur Kandidaturen, die über die Mission eingereicht werden, werden akzeptiert.
Der CV muss in Englisch, Französisch oder Deutsch gemäss «European CV form» verfasst werden.

 

Mehr Informationen


Melden Sie uns eine freie Stelle im Bereich Regionalentwicklung oder platzieren Sie Ihr Stellengesuch auf dieser Website. Schicken Sie die nötigen Angaben und Dokumente an info@regiosuisse.ch (Betreff: Stellenmarkt).


Weiter zu den Stellengesuchen

Bild: regiosuisse.

Save the date: formation-regiosuisse-Konferenz 2017 «Regionalentwicklung konkret: Beispiele und Erfahrungen aus dem Terrain»

Die nächste Konferenz stellt Praxisbeispiele und -erfahrungen aus der Regionalpolitik und Regionalentwicklung ins Zentrum. Das detaillierte Programm ist ab Ende August 2017 hier auf der regiosuisse-Website verfügbar, wo man sich ab diesem Zeitpunkt auch anmelden kann. Merken Sie sich den Termin schon jetzt vor!
Artikel teilen