Die Wissensplattform der Neuen Regionalpolitik (NRP)

Bild: regiosuisse.

Zunehmende räumliche Spezialisierung in der Schweiz

Bei Betrachtung einzelner Branchen zeigt sich eine zunehmende Spezialisierung zwischen den Landschaftsräumen: Dies geht aus einer Sonderauswertung von ausgewählten Indikatoren aus dem Monitoring von regiosuisse zuhanden der neusten Ausgabe der «Volkswirtschaft» hervor.

regiosuisse.

Während sich die urbanen Gebiete tendenziell deindustrialisieren – mit Ausnahme der Spitzenindustrie in den Metropolräumen – wächst der industrielle Anteil im peripheren ländlichen Raum weiter. Umgekehrt wächst in den Metropolräumen der Anteil der Arbeitsplätze in den wissensintensiven Dienstleistungen stark und auf hohem Niveau – aber die Agglomerationen und periurbanen ländlichen Räume holen auf. Das Wachstum im Tourismus konzentriert sich auf die Metropolräume und die alpinen Tourismuszentren.

Monitoring von regiosuisse

Der Monitoringbericht 2016 von regiosuisse mit den in der Sonderauswertung verwendeten und weiteren Indikatoren erscheint Ende Mai 2017. Der Bericht wird auf regiosuisse.ch veröffentlicht und entsprechend kommuniziert. Abonnieren Sie den Newsletter, um nichts zu verpassen!

Artikel teilen
0 Kommentare
Bild: regiosuisse.

Nutzen Sie das NRP-Logo für Ihre Kommunikation!

Damit die NRP und die von ihr unterstützten Projekte in der Öffentlichkeit sichtbarer werden, hat das SECO ein NRP-Logo entwickelt. Dieses soll die Kommunikation des Bundes erleichtern, kann aber auch von Kantonen, Regionen, Projektträgern und weiteren Interessierten in der Öffentlichkeitsarbeit genutzt werden.

NRP-Projekt «Zukunft Hasliberg»

Wie mit den Auswirkungen der Zweitwohnungsinitiative umgehen? Betroffene Akteurinnen und Akteure ziehen am selben Strick, um die Zukunft ihrer Gemeinde und Region unter den neuen Vorzeichen zu gestalten.