Bild: regiosuisse.

SVSM Awards 2017: Bewerbungen bis am 19. Mai einreichen

Die Awards der Schweizerischen Vereinigung für Standortmanagement (SVSM) zeichnen herausragende Leistungen im Standortmarketing, Standortmanagement und der Wirtschaftsförderung aus. Sie werden in den drei Kategorien «Lokales Projekt», «Interregionales Projekt» und «Standortmanagerin / Standortmanager» vergeben. Auch NRP-Projekte sind für den Award interessant.

Die Awards, die 2017 zum elften Mal vergeben werden, sollen Ansporn und Belohnung für Akteure im Tätigkeitsbereich des Standortmanagements sein. Mit dem SVSM Award «Lokales Projekt» wird ein Projekt ausgezeichnet, das Lokal von grosser Bedeutung ist. Mit dem SVSM Award «Interregionales Projekt» wird ein Projekt ausgezeichnet, das regionsübergreifende Fortschritte mit sich bringt. Entscheidend für die Auszeichnung ist vor allem die Strategie. Angesprochen sind beispielsweise Projekte, die im Rahmen der Neuen Regionalpolitik (NRP) entstanden sind.

Standortmanagerin / Standortmanager des Jahres

Zum achten Mal wird eine Persönlichkeit aus der Schweiz mit nationaler Ausstrahlung zur Standortmanagerin / zum Standortmanager des Jahres erkoren. Ausgezeichnet wird eine Person, die für den Standort Schweiz eine beachtliche Leistung erbracht hat (z.B. Initiativen/Pionierfunktionen). Nominationen werden durch die Jury-Mitglieder vorgenommen.

Mehr Informationen

Share article
0 Comments

This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.

NOTE

The English translation of regiosuisse.ch is a shortened version of the original website. For more detailed information, please visit the website in another language or contact us.