Wirkungsmessung NRP-Projekte 2012

Der regiosuisse-Bericht «Wirkungsmessung NRP-Projekte 2012» stellt an 21 Projekten exemplarisch dar, welche Wirkungen die Neue Regionalpolitik (NRP) entfalten kann.
Welche Wirkungen können NRP-Projekte in der Regionalwirtschaft, in Unternehmen und in weiteren Bereichen auslösen? Diese Fragen stellen sich NRP-Akteurinnen und -akteure seit der Umsetzung des Mehrjahresprogramms zur NRP ab 2008.

Im regiosuisse-Bericht findet man Antworten dazu. Untersucht wurden 21 als erfolgreich eingestufte NRP-Projekte inklusive ein INTERREG-Projekt. Die Auswahl der Projekte erfolgte gemeinsam durch die Kantone und das SECO. Ziel der Auswahl war es, der breiten Vielfalt der unterschiedlichen Projekte Rechnung zu tragen. Die Projekte bilden entsprechend fünf verschiedene thematische Schwerpunkte und vier strategische Stossrichtungen der NRP ab. Sie sind in unterschiedlichen Landesteilen und Sprachgebieten der Schweiz angesiedelt. Im Vordergrund der Wirkungsmessung steht die Illustration der vielfältigen Wirkungen und nicht deren Bewertung. 

Artikel teilen