The platform for regional development in Switzerland

Projekte für die regionale Entwicklung lancieren und umsetzen

Wie lanciere und finanziere ich ein Regionalentwicklungsprojekt? Wurde bereits ein ähnliches Projekt umgesetzt? Welche Faktoren können zum nachhaltigen Erfolg eines Projekts beitragen? Wir zeigen Ihnen hier in fünf Schritten wie Sie von der Projektidee bis in die Umsetzung kommen. Auch wenn Sie neu in der Regionalentwicklung sind, helfen Ihnen diese Schritte für den Einstieg. Regionalentwicklungsprojekte können grundsätzlich von öffentlichen und/oder privaten Akteurinnen und Akteuren, d.h. von Kantonen, Regionen, Gemeinden, Unternehmen, Organisationen, Privatpersonen usw. initiiert und umgesetzt werden.

Die Rolle von regiosuisse

regiosuisse gewährt keine Fördergelder und hat keine Aufgabe bei der Beurteilung oder Bewilligung von Projekten. Wir unterstützen Regionalentwicklungsstrategien, -programme und -projekte, indem wir Informationen und Wissen bereitstellen und den Erfahrungsaustausch und die Vernetzung unter den verschiedenen Akteurinnen und Akteuren fördern. Mehr zu regiosuisse

Projektidee

Schritt 1

icon

Projektidee: Schritt 1

icon

Projektdatenbank

Mehr als 3000 Projekte aus 10 Förderprogrammen und 15 Themen: Eine Übersicht über Projekte der Regionalentwicklung in der Schweiz. 

Projekte anzeigen

icon Filmrolle

Projektvideos

Lassen Sie sich von zahlreichen Videos von erfolgreichen Projekten aus der Regionalentwicklung inspirieren.

 

Videos anzeigen 

icon Heft

Magazin regioS

«regioS», das Magazin zur Regionalentwicklung, erscheint zweimal jährlich als Print- und als Webversion. 

 

regioS öffnen

icon Mikrofon

Podcast: Region am Mikrofon

Welche Ideen lassen sich mit dem Förderinstrument Neue Regionalpolitik (NRP) des Bundes und der Kantone verwirklichen? Wie packe ich das an und wo finde ich Informationen und Unterstützung? In diesem Podcast stellen wir interessante Projekte aus der ganzen Schweiz vor, die mit Mitteln der NRP umgesetzt wurden und lassen die Menschen dahinter von ihren Erfahrungen erzählen. 

Podcast anhören

sich vernetzen & austauschen

Schritt 2

icon

Sich vernetzen & austauschen: Schritt 2

icon

Karte der Regionen

Sie haben eine Projektidee und wissen nicht, an wen Sie sich wenden können? Über eine interaktive Karte erfahren Sie, zu welcher Region Ihre Gemeinde gehört.

Den Kontakt Ihrer Region finden

icon

Regionalmanagement

Was ist ein Regionalmanagement? Welche Rollen und Aufgaben übernehmen sie? Hier gibt’s die Antworten und vieles mehr.

Regionalmanagement

icon

Regionale Innovationssysteme (RIS)

Sind Sie Unternehmer oder Unternehmerin und möchten die Innovation in Ihrem KMU / Start-up fördern? Oder möchten Sie mit Personen aus dem Innovationsbereich in Kontakt treten?

Vernetzung und Coaching für Innovation

icon

Wissen und Plattformen

Voneinander lernen: Wir stellen unsere Austausch- und Vernetzungsplattformen vor.

Vernetzungsmöglichkeiten erkunden

icon

Adressen

Unsere Expertendatenbank beinhaltet die Kontaktangaben von über 300 Personen bei Bund, Kantonen und Regionen sowie Expertinnen und Experten in der Regionalentwicklung.

Expertendatenbank öffnen

icon

Agenda

Unsere «Agenda» informiert über anstehende Tagungen, Seminare und weitere Veranstaltungen im Bereich Regionalentwicklung oder relevanten Themenfeldern.

Agenda öffnen

Projekt konkretisieren

Schritt 3

icon

Projekt konkretisieren: Schritt 3

icon Start

Projekt lancieren

Wie lanciere und finanziere ich ein Regionalentwicklungsprojekt? Wo liegen mögliche Stolpersteine bei der Projektarbeit und welche Faktoren können zum nachhaltigen Erfolg eines Projekts beitragen?

Projekte lancieren

icon

Nachhaltigkeit berücksichtigen

Als Projektträgerin oder Projektträger der Regionalentwicklung finden Sie praktische Hilfestellungen, um Ihr Vorhaben nachhaltig zu gestalten.

Nachhaltigkeit

icon

Wirkung erzielen

Wie kann ich etwas in meiner Region bewirken? Wir bieten Hilfestellung zum wirkungsorientierten Arbeiten.

Wirkungsorientiert arbeiten

 

Ressourcen sichern

Schritt 4

icon

Schritt 4: Ressourcen sichern

icon taschenrechner

Projektfinanzierung

Wie können Regionalentwicklungsprojekte finanziert werden? Welche Faktoren helfen bei der Projektfinanzierung? Hier finden Sie Antworten und weitere Tipps und Werkzeuge.

Projektfinanzierung sicherstellen

icon

Finanzhilfen

Mit dem interaktiven Finanzhilfe-Tool erhalten Sie schnell einen Überblick über Fördermittel in der Regionalentwicklung.

Finanzhilfe-Tool

Umsetzen

Schritt 5

icon

Umsetzen: Schritt 5

icon

regiosuisse-Kanäle

regiosuisse.ch bietet der Regionalentwicklungs-Community eine ideale Plattform, um eigene Inhalte zu Kommunizieren und Wissen und Erfahrungen auch mit einem breiteren Publikum zu teilen.

Regionalentwicklungs-Community

icon

Kommunikation

Das Themendossier Kommunikation gibt eine Übersicht über Informationen, Tools und Checklisten, die bei der Planung und Umsetzung der Kommunikationsarbeit helfen.

Kommunikation planen

FAQ

Fragen und Antworten zur Regionalentwicklung

icon

FAQ: Fragen und Antworten

  • Was ist kohärente Raumentwicklung?

    Damit Stadt, Land und Bergregionen gemeinsam vorankommen, fördert der Bund eine aufeinander abgestimmte räumliche Entwicklung. Als Orientierungsrahmen dient das Raumkonzept Schweiz. Es beruht auf dem Handlungsverständnis einer kohärenten Raumentwicklung (KoRe), das eine inhaltliche und gebietsübergreifend koordinierte räumliche Entwicklung der Berggebiete, ländlichen Räume und Agglomerationen anstrebt. Eine kohärente Raumentwicklung trägt dazu bei, Synergien bei der räumlichen Entwicklung zu nutzen und mögliche Konflikte zu lösen und zu vermeiden. 

  • Welches sind Erfolgsfaktoren bei der Regionalentwicklung?

    Aktive Kommunikation, Innovationen fördern und erkennen, Gemeinsames Entwicklungs- und Projektverständnis, Professionelles Projektmanagement, Realistische Finanzierungskonzepte, Lern- und Fehlerkultur, Strategische Einbettung, Projektentwicklung durch die regionale Basis, Qualifizierte regionale Entwicklungsträger, Miteinbezug der Wirtschaft, Wirkungsorientierung in der Projektdurchführung und Netzwerke und Kooperationen.

    Mehr Informationen über Erfolgsfaktoren in der Regionalentwicklung

  • Welche Kriterien entscheiden darüber, ob ein Projekt finanziell unterstützt wird?

    Ob ein Projekt mit Fördergeldern der öffentlichen Hand unterstützt wird, entscheiden je nach Förderinstrument die Kantone (z.B. bei der NRP), der Bund (z.B. bei den Modellvorhaben Nachhaltige Raumentwicklung) oder (internationale) Fachstellen (z.B. bei Interreg). Die Beurteilungskriterien unterscheiden sich je nach Programm. Bei der NRP können sich diese Kriterien zudem von Kanton zu Kanton unterscheiden. Mehr zu den Förderkriterien für NRP- und Interreg-Projekte erfahren Sie in den Rubriken «Neue Regionalpolitik» und «Interreg». Informationen zu weiteren Förderprogrammen finden Sie in unserem Finanzhilfe-Tool.
     

  • Wer ist regiosuisse?

    Seit 2008 unterstützt regiosuisse Menschen, die in der Regionalentwicklung tätig sind, mit einem Wissens- und Netzwerkmanagement. Durch unsere Angebote und Tools schaffen und verbreiten wir Wissen und vernetzen die Akteurinnen und Akteure untereinander. Die regiosuisse-Angebote werden vom Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) und seit 2016 auch vom Bundesamt für Raumentwicklung (ARE) finanziert. 

  • Was ist das Ziel der Neuen Regionalpolitik (NRP)?

    Mit der Neuen Regionalpolitik (NRP), die am 1. Januar 2008 in der Schweiz in Kraft getreten ist, unterstützen Bund und Kantone innovative Vorhaben, die dazu beitragen, Innovation, Wertschöpfung und Wettbewerbsfähigkeit im Berggebiet, in den Grenzregionen und im ländlichen Raum im Allgemeinen zu fördern. Vorrangiges Ziel der Regionalentwicklung ist es, die Lebens- und Standortqualität in den Regionen zu verbessern und eine nachhaltige Entwicklung in den Regionen zu gewährleisten.

  • Was ist Interreg?

    1990 lancierte die Europäische Union die Interreg-Programme mit dem Ziel, die Integration im europäischen Raum und eine ausgewogene Entwicklung über die Landesgrenzen hinweg zu fördern. Im Laufe der Jahre haben sich die Programme stetig weiterentwickelt und sind ein wichtiges Instrument zur Umsetzung konkreter Ziele geworden. Die verschiedenen Interreg-Programme, an denen sich die Schweiz beteiligt, und deren Projekte sind wertvoll für die Schweiz und machen einen wichtigen Anteil der Schweizer Regionalpolitik aus.

  • Wie bleibe ich auf dem Laufenden?

    Mit unserem regiosuisse-Newsletter und dem Print- und Onlinemagazin «regioS» werden Sie regelmässig über verschiedene Themen aus der Regionalentwicklung informiert. Folgen Sie uns ausserdem auf LinkedIn und Twitter, um spannende Informationen und Tipps zu erhalten.

  • An wen kann ich mich wenden, wenn ich weitere Fragen habe?

    Haben Sie Fragen, Anliegen oder Anregungen? Dann kontaktieren Sie die regiosuisse-Mitarbeitenden – egal, bei wem Sie anklopfen, «there is no wrong door»!

 

 

Share article