La plate-forme du développement régional en Suisse

Neurex+: Wettbewerb und Innovation

Das INTERREG-IV-A-Projekt Neurex+ baut auf dem erfolgreich umgesetzten INTERREG-III-A-Projekt Neurex auf, welches ein trinationales Netzwerk im Bereich der grundlegenden, klinischen und angewandten Neurowissenschaften aufgebaut hat. Ziel von Neurex+ ist es, diese grenzüberschreitende Struktur der Spitzenforschung in Neurowissenschaften zu konsolidieren, auszuweiten und ihr eine neue Dynamik im Oberrheingebiet zu verleihen. Dabei werden die neuen Aktionen auf Wettbewerbsfähigkeit, Innovation und Attraktivität des Netzwerkes ausgerichtet. Folgende Massnahmen sind u.a. vorgesehen:

  • Programm für die Anwerbung bzw. Rückkehr von Forschern
  • Entwicklung neuer Forschungsschwerpunkte
  • Förderung von Start-ups (Unternehmensentwicklung)
Canton
Bâle-Ville
Thème
Autres thèmes
Programme
Interreg
Durée du projet
01.01.2009 - 24.12.2011
Coût
CHF 3'508'000.–
Soutien Confédération
CHF 900'000.–
Coûts totaux UE
€ 2'608'000.–
Contact
Universität Basel, Pharma Zentrum Basel
Schweizer Projektverantwortlicher
Pascale Piguet
Klingelbergstrasse 50
4056 Basel
Suisse
+41 61 267 16 14
pascale.piguet@unibas.ch
Les buts stratégiques et les thèmes prioritaires mis en œuvre dans le cadre de la NPR varient selon le canton et la région et sont déterminants pour savoir si un projet peut bénéficier du soutien financier de la NPR.
Partager l'article