La plate-forme du développement régional en Suisse

Bau wellnessHostel3000 & Aua Grava Laax

Der Projekt «Bau wellnessHostel3000 & Aua Grava Laax» umfasst den Bau eines neuen, von der Schweizerischen Stiftung für Sozialtourismus (Schweizer Jugendherbergen) betriebenen Hostels mit integriertem Hallenbad und Wellnessbereich. Das neue Beherbergungsangebot wird über 160 Betten verfügen. Das Aua Grava bleibt nach dem Umbau ein öffentlich zugängliches Hallenbad. Das Vorhaben entspricht der regionalen Standortentwicklungsstrategie der Region Surselva und wird von der Gemeinde Laax als Bauherrin realisiert. Der Betrieb des Wellness Hostels soll rund 27 000 zusätzliche Logiernächte pro Jahr generieren. Vom neuen Kundensegment profitieren Bergbahnen, Gastronomie und Detailhandel in der gesamten Region.

Canton
Grisons
Thème
Tourisme
infrastructures d'hébergement (p. ex. REKA, auberges de jeunesse)
Programme
NPR
Durée du projet
18.01.2019 - 31.12.2022
Instrument de financement
prêt
Coût
CHF 15'600'000.-
Soutien Confédération
CHF 2'000'000.-
Les buts stratégiques et les thèmes prioritaires mis en œuvre dans le cadre de la NPR varient selon le canton et la région et sont déterminants pour savoir si un projet peut bénéficier du soutien financier de la NPR.
Partager l'article