La plate-forme du développement régional en Suisse

RELIEN: Unternehmen und Religion

«RELIEN: Unternehmen und Religion» schliesst mit einem Fokus auf den Arbeitsmarkt an das Interreg-Projekt «Geteilte Überzeugung» an.
Das vorrangige Ziel des Projekts ist es, ein neues Schulungsangebot zum interreligiösen und interkulturellen Dialog für Führungskräfte und Mitarbeiter privater Unternehmen auf der einen Seite und für potenzielle Mitarbeiter dieser Unternehmen in Situationen sozialer und religiöser Ausgrenzung auf der anderen Seite zu entwickeln, um ihre Integration in den grenzüberschreitenden Arbeitsmarkt zu erleichtern.
Der Inhalt dieser Schulungen sollte Informationen zu interreligiösen und interkulturellen Themen beinhalten sowie Kurse zu den Normen religiöser Ausdrucksformen am Arbeitsplatz. Führungskräfte aus der Privatwirtschaft sollen Wissen über die Auswirkungen der religiösen Zugehörigkeit dieser Bevölkerungsgruppen erwerben.
Mitarbeiter aus der Neuzuwanderung sollen in Pluralismus und Gleichberechtigung in religiösen Angelegenheiten, aber auch in der in Europa vorherrschenden Gleichberechtigung der Geschlechter unterrichtet werden.


Canton
Bâle-Ville
Thème
Formation
mesures de qualification
Programme
Interreg
Durée du projet
01.09.2020 - 30.06.2023
Instrument de financement
à fonds perdu
Coût
CHF 385'309.-
Soutien Confédération
CHF 367'809.-
Coûts totaux UE
€ 618'710.-
Les buts stratégiques et les thèmes prioritaires mis en œuvre dans le cadre de la NPR varient selon le canton et la région et sont déterminants pour savoir si un projet peut bénéficier du soutien financier de la NPR.
Partager l'article