La plate-forme du développement régional en Suisse

Laborhotel als 3. Lernort der Hotelfachschule Thun

Im Januar 2018 hat der Stiftungsrat der Hotelfachschule Thun eine neue Strategie mit u.A. diesem Projekt als eines der Kernziele verabschiedet:

Die Hotelfachschule Thun wird mit einem "Laborhotel" zum Kompetenzzentrum für innovative Beherbergung.

Das Projekt "Laborhotel als dritter Lernort" beinhaltet zwei Hauptbereiche: unmittelbarer Transfer vom im Unterricht erworbenen Wissen in die Praxis sowie eine Innovationsplattform für die Branche, indem aktuelle Trends und neue Technologie aus Hotellerie und Gastronomie mit Branchenpartnern ausprobiert und umgesetzt werden. So können z.B. Themen wie "Nachhaltigkeit", "schlafen", "digitale Assistenten", "neue Servicequalität" oder "Communities" pionierhaft getestet werden. Die Resultate können von der Branche, von Partnern und Verbänden genutzt werden.

Canton
Berne
Thème
Tourisme
Numérisation
autres infrastructures génératrices de valeure ajoutée
Programme
NPR
Durée du projet
01.01.2020 - 31.12.2020
Instrument de financement
prêt
Coût
CHF 8'500'000.-
Soutien Confédération
CHF 1'000'000.-
Les buts stratégiques et les thèmes prioritaires mis en œuvre dans le cadre de la NPR varient selon le canton et la région et sont déterminants pour savoir si un projet peut bénéficier du soutien financier de la NPR.
Partager l'article