La plate-forme du développement régional en Suisse

Partizipative Prozesse und Methoden in regionalen Projekten

Etant donnée la situation actuelle en lien avec le coronavirus, différents événements sont annulés ou repoussés. regiossuisse ne garantit pas l’exactitude ni l’exhaustivité des informations. Veuillez contacter directement l'organisateur concerné si vous avez des questions.

Die aktive Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern, Vertreterinnen und Vertretern von Unter-nehmen, Interessensgruppen oder Vereinen ist häufig ein Muss und wichtiger Erfolgsfaktor bei der Entwicklung und Umsetzung von Projekten in der Regionalentwicklung. Doch wie gelingt es, Menschen so einzubinden, dass sie mit Begeisterung an guten Lösungen für gemeinsame Ziele arbeiten? Wie kann die Vielfalt der Beteiligten für die Entwicklung von überzeugenden Projekten genutzt und zugleich ein gutes Vorankommen gewährleistet werden? Wie lassen sich Beteiligungspozesse effektiv gestalten und welche Methoden sind wann hilfreich? Der Kurs vermittelt die wichtigsten Grundlagen für die Gestaltung von Beteiligungsprozessen in der Regionalentwicklung. Neben kurzen theoretischen Inputs steht v.a. das praktische Üben und Ausprobieren in der Gruppe im Vordergrund.

 

Ziele

  • Sie kennen die wichtigsten Grundlagen für die Gestaltung von Beteiligungsprozessen in der Regionalentwicklung;
  • Sie kennen ein Set an gängigen Methoden und können diese im geeigneten Kontext anwenden;
  • Sie sind in der Lage, Beteiligungsprozesse selbst zu planen und zu begleiten.

 

Methoden

Neben kurzen theoretischen Inputs steht v.a. das praktische Üben und Ausprobieren in der Gruppe im Vordergrund.
Die Teilnehmenden wenden die vorgestellten Grundlagen und Methoden nach Möglichkeit an eigenen Fragestellungen und Fallbeispielen an und üben so direkt die Gestaltung partizipativer Prozesse.


Bemerkungen

2-tägiger Kurs; Anmeldefrist: Freitag, 11. Juli 2020 
Achtung: Auch am Abend sind Kurssequenzen geplant.

Type de rendez-vous
Cours
Lieu
Morschach (Luzern)
Organisateur
AGRIDEA
Contact
Ruth Moser
Fichiers
Partager l'article