La plate-forme du développement régional en Suisse

Base de données des projets regiosuisse

Mehr als 3000 Projekte aus 10 Förderprogrammen und 15 Themen: Eine Übersicht über Projekte der Regionalentwicklung in der Schweiz. regiosuisse nimmt gerne Fragen und Anregungen entgegen.

Plus de 3000 projets de 10 programmes d’encouragement et 15 thèmes : une vue d’ensemble des projets de développement régional en Suisse. En cas de questions ou de suggestions, n’hésitez pas à contacter regiosuisse.

Più di 3000 progetti da 10 programmi di finanziamento e 15 temi: una panoramica dei progetti di sviluppo regionale in Svizzera. Se ha domande o suggerimenti, non esiti a contattare regiosuisse.

Canton
{{ ProjectsCtrl.translate(state, 'name', ProjectsCtrl.locale) }}
Thème
{{ ProjectsCtrl.translate(topic, 'name', ProjectsCtrl.locale) }} i i
Programme
{{ ProjectsCtrl.translate(program, 'longName', ProjectsCtrl.locale) || ProjectsCtrl.translate(program, 'name', ProjectsCtrl.locale) }} i
Début
{{ ProjectsCtrl.translate(startDate, 'name', ProjectsCtrl.locale) }}
Financement
{{ ProjectsCtrl.translate(instrument, 'name', ProjectsCtrl.locale) }}
Coopération
{{ ProjectsCtrl.translate(cooperation, 'name', ProjectsCtrl.locale) }}
{{ ProjectsCtrl.translate(filter.option, 'name', ProjectsCtrl.locale) }}

cleantech start-up espace solothurn

Neues ökologisches Bewusstsein der Gesellschaft beeinflusst bereits heute − aber auch zukünftig − die Nachfrage nach nachhaltigen Produkten und Dienstleistungen. Die Diskussionen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft sind ein Ausfluss dieses sich anbahnenden Wertewandels. Cleantech dürfte damit auch im wirtschaftlichen Umfeld zunehmend an Bedeutung gewinnen, das Marktpotenzial ist unbestritten. Der Verein «cleantech start-up espace solothurn» lanciert an der Jurastrasse 13 in Luterbach einen «Start-up Point» für Unternehmensgründer und Jungunternehmer im Bereich Cleantech, in dem diese ideale Startvoraussetzungen vorfinden. Das Projekt ist hervorragend in die übergeordneten Strategien des Bundes und des Kantons Solothurn eingebettet und kann die vom Kanton gewünschte Clusterbildung im Bereich Cleantech auf dem benachbarten Attisholz-Areal unterstützen.

Ausgehend vom Start-up-point können wertvolle Impulse gegeben werden für Innovation, neue Arbeitsplätze aber auch für die Positionierung als Wirtschaftsstandort. Zum «Start-up Point» gehören:

  • Bezugsfertige Räumlichkeiten zu günstigen Preisen für eine befristete Dauer
  • Business-Coachings für Solothurner Cleantech-Unternehmen (nicht Teil des NRP-Projekts)
  • Direkter Zugang zu einem Technologie-, Wirtschafts- und Know-how-Pool der Cleantech-Szene
Die Projekte, die einen Beitrag zu Klimaschutz oder Anpassung an den Klimawandel leisten, wurden anhand dieser Kriterienliste ausgewählt.
Les projets qui contribuent à la protection du climat ou à l'adaptation aux changements climatiques ont été sélectionnés à l'aide de cette liste de critères.
I progetti che contribuiscono alla protezione del clima o all'adattamento ai cambiamenti climatici sono stati selezionati in base a questo elenco di criteri.
Die Kreislaufwirtschafts-Projekte wurden anhand dieser Kriterienliste ausgewählt.
Les projets d’économie circulaire ont été sélectionnés à l'aide de cette liste de critères.
I progetti di economia circolare sono stati selezionati in base a questo elenco di criteri.

{{ ProjectsCtrl.translate(ProjectsCtrl.project, 'title', ProjectsCtrl.locale) }}

Contact

{{ contact.name }}
{{ contact.title }} {{ contact.firstName }} {{ contact.lastName }}
{{ contact.function }}
{{ contact.street }}
{{ contact.zipCode }} {{ contact.city }}
{{ contact.website.split('://', 2)[1] }}
{{ contact.website }}