La plate-forme du développement régional en Suisse

Base de données des projets regiosuisse

Mehr als 3000 Projekte aus 10 Förderprogrammen und 15 Themen: Eine Übersicht über Projekte der Regionalentwicklung in der Schweiz. regiosuisse nimmt gerne Fragen und Anregungen entgegen.

Plus de 3000 projets de 10 programmes d’encouragement et 15 thèmes : une vue d’ensemble des projets de développement régional en Suisse. En cas de questions ou de suggestions, n’hésitez pas à contacter regiosuisse.

Più di 3000 progetti da 10 programmi di finanziamento e 15 temi: una panoramica dei progetti di sviluppo regionale in Svizzera. Se ha domande o suggerimenti, non esiti a contattare regiosuisse.

Canton
{{ ProjectsCtrl.translate(state, 'name', ProjectsCtrl.locale) }}
Thème
{{ ProjectsCtrl.translate(topic, 'name', ProjectsCtrl.locale) }} i i
Programme
{{ ProjectsCtrl.translate(program, 'longName', ProjectsCtrl.locale) || ProjectsCtrl.translate(program, 'name', ProjectsCtrl.locale) }} i
Début
{{ ProjectsCtrl.translate(startDate, 'name', ProjectsCtrl.locale) }}
Financement
{{ ProjectsCtrl.translate(instrument, 'name', ProjectsCtrl.locale) }}
Coopération
{{ ProjectsCtrl.translate(cooperation, 'name', ProjectsCtrl.locale) }}
{{ ProjectsCtrl.translate(filter.option, 'name', ProjectsCtrl.locale) }}

Neugestaltung Klein-Venedig

Es besteht ein Konzept für die grenzüberschreitende Neugestaltung des an der Grenze zwischen Konstanz (D) und Kreuzlingen (CH) gelegenen Klein-Venedig-Areals. Die Durchführbarkeit soll nun überprüft werden. Hierzu ist je eine Machbarkeitsstudie auf deutscher und Schweizer Seite vorgesehen. Diese werden die technische und finanzielle Umsetzbarkeit des Wettbewerbskonzepts anhand verschiedener gemeinsam definierter Varianten darstellen. Da Klein-Venedig in den 1960er-Jahren hauptsächlich aus Müll aufgeschüttet wurde und das Wettbewerbskonzept das Sichtbarmachen der ursprünglichen Wasserlinie über einen Kanal umfasst, muss vor allem die finanzielle und technische Umsetzbarkeit des Kanals mit verschiedenen Breiten und Wassertiefen untersucht werden. Weiterhin stimmt das vorliegende Konzept mit den Freiraum- und Tourismuskonzepten beider Städte überein, da auf der Seeseite ein attraktives gemeinsames Areal zur Freizeitnutzung entstehen soll.
Das Projekt wird folglich die grenzüberschreitende Zusammenarbeit zwischen Kreuzlingen und Konstanz in den Bereichen der Raum- und Infrastrukturentwicklung weiter stärken und die Entwicklung beider Städte hin zu einer grenzüberschreitenden Doppelstadt begünstigen. Die Schaffung eines zentrumsnahen, autofreien und grenzüberschreitend identitätsstiftenden Naherholungsaraums für Bevölkerung und Touristen steht am Ende des Prozesses, in welchen politische Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträger und Bevölkerung einbezogen werden.

Die Projekte, die einen Beitrag zu Klimaschutz oder Anpassung an den Klimawandel leisten, wurden anhand dieser Kriterienliste ausgewählt.
Les projets qui contribuent à la protection du climat ou à l'adaptation aux changements climatiques ont été sélectionnés à l'aide de cette liste de critères.
I progetti che contribuiscono alla protezione del clima o all'adattamento ai cambiamenti climatici sono stati selezionati in base a questo elenco di criteri.
Die Kreislaufwirtschafts-Projekte wurden anhand dieser Kriterienliste ausgewählt.
Les projets d’économie circulaire ont été sélectionnés à l'aide de cette liste de critères.
I progetti di economia circolare sono stati selezionati in base a questo elenco di criteri.

{{ ProjectsCtrl.translate(ProjectsCtrl.project, 'title', ProjectsCtrl.locale) }}

Contact

{{ contact.name }}
{{ contact.title }} {{ contact.firstName }} {{ contact.lastName }}
{{ contact.function }}
{{ contact.street }}
{{ contact.zipCode }} {{ contact.city }}
{{ contact.website.split('://', 2)[1] }}
{{ contact.website }}