La plate-forme du développement régional en Suisse

Milchverarbeiung als eigenständige Vermarktungsmöglichkeit

Die Milchproduktion in der Schweiz unterliegt einem steigenden Wettbewerbsdruck. Gleichzeitig steigt jedoch die Nachfrage nach differenzierten verarbeiteten Milchprodukten. Im Projekt werden Möglichkeiten zur Nutzung der wirtschaftlichen Potenziale solcher differezierter Produkte für Landwirtschaftsbetriebe untersucht.
Beim Projekt handelt es sich um eine Vorabklärung im Rahmen der Verordnung zur Förderung von Qualität und Nachhaltigkeit in der Land- und Ernährungswirtschaft (QuNaV).

Canton
Lucerne
Thème
Secteur agroalimentaire
Programme
EPPI
Durée du projet
01.01.2020 - 31.10.2020
Instrument de financement
à fonds perdu
Coût
CHF 41'600.–
Soutien Confédération
CHF 20'000.–
Contact
Simon Zwimpfer
Suisse
Lucerne
Plus d'informations sur «Études préliminaires de projets innovants» vous trouverez dans l’outil pour les aides financières.
Partager l'article